V. Pospisil – M. Raonic 10.08.2013

V. Pospisil – M. Raonic – Das erste Halbfinalmatch des Masters Turnier in Montreal werden zwei einheimische Vertreter, V. Pospisil und M. Raonic bestreiten. Den Einzug ins Halbfinale sicherte sich Pospisil nachdem Davydenko beim Stand von 3:0 im ersten Durchgang das Match abgegeben hat, während Raonic einen 2:1-Sieg gegen Gulbis gefeiert hat. Beginn: 10.08.2013 – 20:00 MEZ

V. Pospisil

V. Pospisil belegt den 71. Platz der ATP-Rangliste und in seiner bisherigen Karriere hat er noch keinen ATP-Titel geholt. In dieser Saison nahm er hauptsächlich an den CH-Turnieren teil. Von den ATP-Turnieren werden wir die Niederlage in der zweiten Runde des Turniers in San Jose gegen Isner erwähnen (1:2) sowie die Qualifizierung ans Hauptturnier in Indian Wells wo er von Istomin eliminiert wurde. Über Qualifikation erreichte er jeweils die erste Runde bei den French Open und in Wimbledon, wo er von Zebalos bzw. Youzhny jeweils 2:3 bezwungen wurde. Ein gutes Ergebnis hatte er beim Turnier in Bogota, wo er im Halbfinale von Falla 1:2 geschlagen wurde. Die CH-Turniere in Johannesburg und  in Vancouver hat er gewonnen und zwar nachdem er im Finale besser als Przysiezny bzw. Evans gewesen ist.

M. Raonic

M. Raonic ist momentan der 13. Spieler der ATP-Rangliste und hat bisher vier ATP-Titel gewonnen. Ein Titel ist aus der aktuellen Saison und zwar aus San Jose, als er im Finale Haas geschlagen hat. In der aktuellen Saison trat er noch in Brisbane auf, wo er überraschenderweise in der zweiten Runde von Dimitrov geschlagen wurde. Bei den Australian Open kam er bis in die vierte Runde, in der er von Federer gestoppt wurde. Eine weitere vierte Runde spielte er in Indian Wells, wo er von Tsonga bezwungen wurde. Beim Masters Turnier in Monte Carlo wurde er in der zweiten Runde von Nieminen gestoppt, während er in Barcelona das Halbfinalmatch gegen Nadal verloren hat. Danach folgten zwei schlechte Ergebnisse bei den Masters Turnieren in Madrid und in Rom, wo er in der zweiten bzw. in der ersten Runde von Verdasco bzw. Kohlschreiber eliminiert wurde. In Wimbledon verlor er das Match der zweiten Runde gegen Sijsling, während er in Washington von Matosevic in der dritten Runde gestoppt wurde.

V. Pospisil – M. Raonic TIPP

Dies ist das erste direkte Duell der beiden Kanadier im Rahmen einer ATP-Tour. Raonic ist viel erfolgreicher und das bestätigt auch seine ATP-Platzierung, aber Pospisil weist momentan eine aufsteigende Formkurve auf und hat seine beste Platzierung erreicht, wobei er mit dem Einzug ins Halbfinale um weitere 20 Tabellenplätze hochklettern wird. Pospisil ist kein harmloser Gegner und dafür spricht auch die Tatsache dass diese beiden Tennisspieler in der Zeit von 2009.-2010. vier Mal bei den niedrig rangierten Turnieren (CH, F) aufeinandergetroffen sind und Raonic hat keinen einzigen Sieg verbucht. Daher sind wir der Meinung, dass Pospil in diesem Match mindestens einen Spielsatz gewinnen wird.

Tipp: Pospisil +1,5 Spielsätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei betvictor (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!