V. Troicki – J. Tipsarevic, 14.05.13 – ATP Rom

In der Zeit von 12. – 19.05. findet das Masters Turnier in Rom statt. Das Turnier wird auf Sand gespielt und das Preisgeld beträgt 2.646.495 €. Der Titelverteidiger aus der vergangenen Saison ist R. Nadal, der im Finale besser als N. Djokovic gewesen ist. Hier werden wir das Duell zwischen den beiden serbischen Tennisspielern V. Troicki und J. Tipsarevic analysieren. Beginn: 14.05.2013 – 11:00

V. Troicki befindet sich derzeit auf dem 44. Platz der ATP-Weltrangliste. Er hat einen Titel in seiner Karriere gewonnen und zwar im Jahre 2010 in Moskau. In dieser Saison spielte er in Doha, wo er in der zweiten Runde von Lack in zwei Sätzen bezwungen wurde. Bei den Australian Open wurde er in der ersten Runde von Stepanek gestoppt. In der ersten Turnierrunde wurde er noch in Rotterdam, Dubai und Indian Wells eliminiert und zwar von Gasquet bzw. Djokovic und Goffin. Diese schlechte Serie beendete er mit dem Einzug in die zweite Runde des Turniers in Miami, wo er von Tsonga in zwei Sätzen bezwungen wurde. In Monte Carlo verlor er in der ersten Turnierrunde gegen Nieminen, während er in Bukarest und in München in Viertelfinalduellen von Rosol bzw. Kohlschreiber jeweils 0:2 bezwungen wurde. In der vergangenen Saison konnte er auf Sand maximal die zweite Runde erreichen.

J. Tipsarevic befindet sich auf dem 10. Platz der ATP-Rangliste. Er hat in seiner Karriere vier Titel gewonnen. Einer dieser vier Titel ist aus dieser Saison und zwar als er beim Turnier in Chennai im Finale besser als R.B. Agut gewesen ist. Bei den Australian Open hat er die vierte Runde erreicht, wo er das Match an Almagro abgegeben hat, während er in Montpellier von Llodra in der zweiten Runde eliminiert wurde. Ein schlechtes Ergebnis verbucht er in Indian Wells, wo er das Match der zweiten Runde gegen Gulbis verlor. In Miami wurde er in der vierten Runde von Simon gestoppt. Ein weiteres schlechtes Ergebnis verbuchte Tipsarevic in Monte Carlo, wo er von Dimitrov in der zweiten Turnierrunde eliminiert wurde, während er bei den Turnieren in Bukarest und München bis ins Viertelfinale schaffte. In der vergangenen Saison hat er ein gutes Ergebnis in Toronto erzielt, wo er bis zum Halbfinale gekommen ist, in dem er dann von Djokovic 0:2 in Sätzen bezwungen wurde, während er bei den US Open im Viertelfinale von Ferrer nach fünf Sätzen bezwungen wurde.

Die Statistik der direkten Duelle führt Tipsarevic mit 2:1 an. Das erste Aufeinandertreffen im Jahr 2008 in Moskau hat Troicki zu eigenen Gunsten entschieden (6:3 6:4), während Tipsarevic besser 2011. in Moskau (6:4 6:2) und in Shanghai 2012. (6:2 7:6) gewesen ist. Beide Tennisspieler haben in dieser Saison keine bemerkenswerten Ergebnisse verbucht und in erster Linie denken wir da an Tipsarevic, der seit dem letzten Turniergewinn zum Beginn der Saison nichts Großartiges geleistet hat. Da es sich hier um zweiTennisspieler handelt, die sich untereinander sehr gut kennen, werden wir Tipsarevic einen leichten Vorteil geben, denn es ist an der Zeit, dass er endlich mal wieder gute Partien abliefert.

Tipp: Sieg Tipsarevic

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!