V. Troicki – S. Bolelli 28.05.2015, Roland Garros

Troicki – Bolelli / Roland Garros – In diesem Match der zweiten Runde beim Roland Garros Turnier treffen der serbische Tennisspieler V. Troicki und der Italiener S. Bolelli aufeinander. In der vorherigen Runde hat Troicki 3:1 gegen J.L. Struff gewonnen, während Bolelli ohne einen verlorenen Satz den Belgier S. Darcis geschlagen hat. Beginn: 28.05.2015 – 11:00 MEZ

V. Troicki

Troicki macht langsam Fortschritte, was die Weltrangliste angeht, und befindet sich zurzeit auf der 33. ATP-Position, während er in der letzten Saison um ganze 847. Plätze runtergerutscht ist. Aber auch der momentane 33. Platz ist weit von seiner besten Platzierung entfernt. Er war nämlich im Jahr 2011 auf dem 12. Weltranglistenplatz. In seiner bisherigen Karriere hat er zwei Titel gewonnen, davon einen Titel in der aktuellen Saison beim Turnier in Sydney, als er im Finale 2:0 gegen Kukushkin gewonnen hat.

Danach spielte er in der dritten Runde der Australian Open mit, wo Berdych besser war und solide Auftritte legte Troicki auch bei den Masters Turnieren in Miami und Rom ab. Dort zog er auch in die jeweilige dritte Runde ein und wurde beide Male von Nishikori bezwungen. In der ersten Runde des Roland Garros Turniers traf Troicki auf Struff und gewann 6:2 6:1 7:6 6:1. Struff war nur im dritten Satz ein gleichwertiger Gegner und somit ist die Statistik des Matches gar nicht erwähnenswert.

S. Bolelli

Bolelli befindet sich zurzeit auf der 60. Weltranglistenposition und das ist um zehn Plätze schlechter als seine Platzierung am Saisonanfang. Er hat noch keinen ATP-Titel gewonnen und die beste Chance dafür war 2008, als er im Finale in München verloren hat. In der aktuellen Saison zog er beim Masters Turnier in Madrid in die dritte Runde ein, verlor dann gegen Nadal und in Bukarest hat er das Viertelfinale gegen Monfils gespielt und wurde bezwungen. Viele Fans waren in Rom enttäuscht als Bolelli eine Erstrundenniederlage gegen Thiem kassierte (6:7 6:7).

In der ersten Runde des aktuellen Roland Garros Turniers hat Bolelli leichter als erwartet S. Darcis 6:3 6:4 6:3 geschlagen. Darcis hatte einen viel besseren ersten Aufschlag und auch viel mehr Asse, hatte aber auch doppelt so viele ungezwungene Fehler. Die Realisationsquote des ersten Aufschlags stand auch 85%:70% zu Gunsten des Italieners.

V. Troicki – S. Bolelli TIPP

Die Bilanz der direkten Aufeinandertreffen dieser zwei Tennisspieler steht 3:1 zu Gunsten von Troicki. In der aktuellen Saison haben sie zwei Matches abgelegt und dabei hat Troicki beide Male gewonnen. Erstens trafen sie im Viertelfinale von Sydney aufeinander (6:3 3:6 7:5) und zweitens in Miami (7:5 3:6 6:4). Beide diesjährigen Matches wurden offensichtlich im dritten Satz entschieden und da es sich um zwei gleichwertige Gegner handelt, ist auch ein entsprechendes Match zu erwarten. Also sollte es auch mehr Games geben.

Tipp: über 37,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,81 bei interwetten (alles bis 1,76 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€