Wett-Tipp Tennis: David Nalbandian – Mikhail Youzhny – 14.04.2010 14:00

ImageDen
heutigen Tipp werden wir heute nicht sehr lange und ausführlich
begründen, weil die Begründung nicht sehr viele Worte braucht.

Der Argentinier Nalbandian war lange Zeit verletzt und aus diesem Grund
ist der ehemalige Top3-Spieler auf den 151. Weltranglistenplatz abgerutscht. In
dieser Saison spielte er drei Turniere bisher und eigentlich kam er noch nicht
richtig in Fahrt. Beim Sandplatzturnier in Buenos Aires gewann er die ersten
zwei Partien, aber dann musste er das nächste Spiel kampflos aufgeben, weil er
sich kleinere Verletzung zuzog.

Viel interessanter war das letzte Turnier in Miami, wo er
zwar die ersten beiden Runden gewann, aber dann gegen Nadal vollkommen
unterging, was auf den ersten Blick nicht schlimm ist, aber schauen wir uns
eben dieses Spiel ein wenig genauer an. Im ersten Satz kämpfte er tapfer mit
und bezwang Nadal im Tie-Break, dann aber brach er regelrecht zusammen und gab
die nächsten beiden Sätze mit jeweils zwei Gegen-Breaks ab. Unsere Redaktion
war bei diesem Spiel vor Ort und Nalbandian sah einfach nicht gut aus. Im
Moment ist das Problem, dass er nicht sehr lange spielen kann, weil er noch
vollkommen außer Form ist.

Sein Gegner ist der Russe Youzhny, der eine äußerst gute
Saison bisher spielt. Im Februar war er in zwei Finals und schlug Spieler wie
Söderling oder Djokovic. Beim letzten Turnier in Miami sah ihn unsere Redaktion
in zwei Matches. Beim ersten Match gegen Fish war er sehr dominant, aber dies
lag an der Verletzung von Fish, der das Match später aufgab. Im Viertelfinale
traf er erneut auf den Schweden Söderling und wurde regelrecht zerlegt, was
aber ein wenig relativiert werden muss, weil Söderling zurzeit echter
Topspieler ist. Andererseits kam Söderling sehr gut mit dem Aufschlag des
Russen klar und breakte ihn ständig. An diesem Tag war der Russe Youzhny
einfach nicht gut drauf.

Im direkten Duell dieser beiden Spieler liegt der Russe
Youzhny klar vorne. Er bezwang zweimal Nalbandian vor etwa weniger als 6
Jahren. Beide Matches wurden auf dem harten Untergrund ausgetragen und zwar in
Toronto und New York.

Hier sollte Youzhny der fittere und eingespieltere Mann auf
dem Platz sein, weil er von der Fitness sehr gut drauf ist und eben auf diesem
Feld ist Nalbandian zurzeit am schwächsten, weil er sehr weit von seiner
Topform entfernt ist. Wären beide Spieler ähnlich fit, dann wurde man schon auf
Nalbandian setzen können, aber unter diesen Bedingungen eher nicht.     

Tipp: Sieg Youzhny

Einsatzhöhe: 2/10

Quote: 2,60 bei titanbet

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!