Elfenbeinküste – Senegal 12.10.2013

Elfenbeinküste – Senegal – Das zweite Ausscheidungspaar der afrikanischen WM-Qualifikation machen zwei sehr gute Mannschaften aus und zwar die Elfenbeinküste und Senegal. In den zwei bevorstehenden Duellen dieser Nationalmannschaften können wir sicher einen qualitätsreichen und interessanten Fußball erwarten. Sie sind übrigens vor einem Jahr im Rahmen der Ausscheidungsspiele auf die Teilnahme bei der Afrikameisterschaft aufeinandergetroffen und damals hat die Elfenbeinküste klare Siege geholt und zwar zuhause 4:2 sowie auswärts 2:0. Beginn: 12.10.2013 – 19:00 MEZ

Elfenbeinküste

Auch in diesem Duell um die Reise nach Brasilien erwarten die heutigen Gastgeber wieder ein positives Ergebnis holen zu können, besonders in diesem Hinspiel, das sie zuhause spielen. Sie haben übrigens in der vorherigen Qualifikationsrunde mit vier Siegen (jeweils zwei Siege gegen Gambia und Tansania) und mit zwei Remis gegen Marokko den ersten Gruppenplatz geholt. Somit befinden sie sich mit Recht nur einen Schritt von ihrem zweiten Auftritt bei der WM entfernt. Anderseits schaffen sie es bei der Afrikameisterschaft einfach nicht bis zum Ende zu kommen, obwohl sie schon fünfmal in Folge am Endturnier mitgemacht haben. Auch am Anfang dieses Jahres sind sie im Viertelfinale ausgeschieden und zwar im Spiel gegen den späteren Sieger des Wettbewerbs, Nigeria. Diese tolle Fußballgeneration, die von Drogba angeführt wird, möchte unbedingt etwas Bedeutungsvolles vollbringen und deswegen denkt keiner im Verein darüber nach, nicht nach Brasilien reisen zu können, besonders wenn man berücksichtig, welche Spieler Trainer Lamouchi zur Verfügung stehen. Ma sollte nämlich erwähnen, dass zurzeit Stürmer Bony, Traore und Kone keinen Platz in der Startelf haben, während in diesem Spiel gegen Senegal die von früher verletzten Verteidiger Tiene, Mittelfeldspieler Romaric sowie Stürmer Ya Konan und Doumbia nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Elfenbeinküste: Copa – Dja Djedje, Viera, Angoua, Aurier – Zokora, Tiote, Yaya Toure – Gervinho, Drogba, Kalou

Senegal

Die Senegalesen haben nach dem tollen Auftritt bei der WM 2002 in Japan und Südkorea, als sie sogar bis zum Viertelfinale gekommen sind, die letzten zwei Weltmeisterschaft verpasst, also werden sie jetzt sicher alles geben, um die sehr starke Nationalmannschaft der Elfenbeinküste zu eliminieren. Das wird natürlich eine sehr schwierige Aufgabe sein, besonders wenn man berücksichtig, dass sie keine besonders guten Erfahrungen mit dieser Mannschaft haben. Dabei meinen wir nämlich an die schon erwähnte Elimination im Rahmen der Afrikameisterschaft. Aber nachdem im Januar dieses Jahres der französische Fachmann Giresse die Nationalmannschaft von Senegal übernommen hat, hat diese Mannschaft angefangen immer bessere Ergebnisse zu erzielen und damit ist auch die Atmosphäre innerhalb des Teams deutlich besser geworden. Die heutigen Gäste haben nämlich in dieser zweiten Qualifikationsrunde drei Siege und drei Remis geholt und zwar gegen Angola, Liberia und Uganda, während sie auch in bestimmten Freundschafsspielen solide Partien abgelegt haben. Aber jetzt wartet die schwerstmögliche Aufgabe auf sie und es ist somit zu erwarten, dass Trainer Giresse die stärksten Kräfte rausschickt, auch die erholten Stürmer Cisse sowie Mittelfeldspieler N´Diaye mitgezählt. Nicht dabei ist nur der verletzte Innenverteidiger Salif Sane.

Voraussichtliche Aufstellung Senegal: Coundoul – Gassama, L. Sane, Kouyate, Souare – N’Diaye, Diame – Sow, Saivet, Mane – Papiss Cisse

Elfenbeinküste – Senegal TIPP

Die Elfenbeinküste gilt seit einigen Jahren als das beste afrikanische Nationalteam. Die heutigen Gastgeber sollten auch in diesem Doppelspiel gegen Senegal keine größeren Probleme um zumindest das Hinspiel für sich zu entscheiden.

Tipp: Asian Handicap -1 Elfenbeinküste

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei 10bet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!