Auch am Samstag werden zwei Spiele der ersten WM-Europaqualifikationsrunde gespielt. Das erste Duell ist im Rahmen der Gruppe A, wo Schottland und Serbien aufeinandertreffen. Beide Mannschaften landeten bei den letzten Qualifikationen auf dem dritten Gruppenplatz, also möchten sie dieses Mal sicherlich einen Tabellenfortschritt erreichen und genau deswegen ist es sehr wichtig dieses erste Spiel so gut wie möglich zu absolvieren. Beginn: 08.09.2012 – 16:00

Damit die schottischen Fußballer am Samstagabend ein gutes Ergebnis erzielen können, müssen sie sich vor allem auf das Spiel konzentrieren, da sie nur so gegen das unangenehme Serbien gewinnen können. Die größte Kraft von Serbien liegt nämlich in der festen und erprobten Abwehr. Auch in den letzten Qualifikationen haben die Schotten nämlich hauptsächlich schwere und ungewisse Spiele gehabt und am Ende 22 Punkte geholt, aber das hat nicht ausgereicht um besser als die zweitplatzierten Tschechen zu sein, während die aktuellen Welt- und Europameister, Spanier sowieso unantastbar waren. Aber genau das Heimremis gegen die Tschechen ist am Ende auch entscheidend gewesen. Somit müssen die Gastgeber in diesem Duell gegen Serbien etwas aggressiver wirken, aber auch sehr vorsichtig in der Abwehr sein, um nicht aus den schnellen Konterangriffen bestraft zu werden. Genau mit so einer Taktik haben sie auch im letzten Freundschafspiel gegen die Australier den Triumph geholt, was nur bestätigt, dass Trainer Levine im Angriff wieder nur den erfahrenen Miller aufstellen könnte. Aber im Falle eines ungünstigen Ergebnisses würde auch der Stürmer von Everton, Naismith die Chance in der zweiten Halbzeit bekommen. Also werden die Schotten praktisch mit einem sehr kompakten Mittelfeld spielen, wo sogar fünf Spieler wirken werden. Verletzungsbedingt sind Brown und Fletcher nicht dabei, während es in der Abwehr noch schlimmer aussieht, da Bardsley, Whittaker, Fox und Martin nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Schottland: McGregor – Hutton, Caldwell, Berra, Mulgrew – Adam, Webster – Maloney, Morrison, Snodgrass – Miller

Die serbischen Fußballer müssen so schnell wie möglich die letzten Qualifikationen vergessen, da sie in einer nicht besonders schweren Gruppe am Ende den dritten Platz geholt haben. Somit wundert es auch nicht, dass sie gleich im November letztes Jahr die Mitarbeit mit Trainer Petrovic beendet haben. Aber auch sein Nachfolger Curcic ist nicht viel effizienter gewesen und Ende Mai dieses Jahres wurde dann Sinisa Mihajlovic zum neuen Trainer ernannt. Er hat die Mannschaft gleich neu umgestellt und zwar um sie so gut wie möglich für die neuen Qualifikationen vorzubereiten. Der ehemalige Trainer von Florenz wollte sich nämlich als aller erstes bei vielen erfahrenen Spielern für die Mitarbeit bedanken, während er für die vier Freundschaftsspiele hauptsächlich neue junge Spieler eingeladen hat, die von ein paar erfahrenen Fußballern in der Abwehrreihe angeführt werden. Aber das hat auf dem Platz nicht besonders gut ausgesehen, da seine Schützlinge gegen Spanien, Frankreich und Schweden jeweils 0:2 bezwungen wurden, während sie nur zuhause ein torloses Spiel gegen Irland abgelegt haben. Da das auch die Generalprobe vor dem Duell gegen Schottland war, sollte man auch nicht so viele Veränderungen im Team erwarten, besonders im Angriff und dem verstärkten Mittelfeld, während nur die Abwehr noch stärker sein wird und zwar nachdem der erholte Kolarov wieder da ist.

Voraussichtliche Aufstellung Serbien: Brkić – Ivanović, Nastasić, Subotić, Kolarov – Basta, Matić, Ninković, Ignjovski, Tošić – Tadić

In dieser Begegnung ist absolut alles klar, da zwei ziemlich defensive Mannschaften aufeinandertreffen. Wenn man noch berücksichtig, wie wichtig das Spiel ist, dann sollte man im Hampden Park nicht so viele Tore sehen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei Unibet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=“ http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1228852 “ title=“Statistiken Schottland – Serbien „]