Schweden – Österreich 11.10.2013

Schweden – Österreich – Dieses Duell der vorletzten Qualifikationsrunde der Gruppe B wird, was den Kampf um den zweiten Gruppenplatz angeht, entweder alles entscheiden oder die Situation noch komplizierter machen. Den ersten Gruppenplatz werden wahrscheinlich die Deutschen holen, während Schweden zurzeit mit fünf Punkten weniger als Deutschland aber auch drei Punkten mehr als Österreich auf dem zweiten Platz ist. Als kommt für den Gastgeber auch ein Remis in Frage, wobei aber ein Sieg alles entscheiden würde, während Österreich den Sieg anpeilen muss. Im ersten Duell dieser zwei Nationalmannschaften hat Österreich in Wien 2:1 gewonnen, während die Österreicher auch im Jahr 1996 in Schweden 1:0 gewinnen  konnten. Beginn: 11.10.2013 – 20:45 MEZ

Schweden

Die Schweden hatten in dieser Qualifikation ihre Höhen und Tiefen, aber als es notwendig war, haben sie Siege geholt und dementsprechend ist der zweite Gruppenplatz jetzt fast schon gesichert. Sie wurden nur einmal bezwungen und zwar gegen Österreich, während sie bei Deutschland zu Gast ein Remis rausholen konnten. Ein Patzer war auch das Heimremis gegen Irland, aber im letzten Monat haben sie in Dublin gewonnen. Sie haben auch erwartungsgemäß Siege gegen Färöer Inseln und Kasachstan geholt, wobei sie in diesen Duellen nicht gerade brilliert haben. Alles in allem hat Schweden bei dieser Qualifikation keinen einzigen Gegner richtig auseinandergenommen. Aber die Schweden gehören zu den drei Nationalmannschaften die zuhause noch keinen Gegentreffer kassiert haben. Sie sind auswärts viel toreffizienter und was den Spielerkader angeht, wird der verletzte Mittelfeldspieler Ekdal nicht dabei sein, der ja sowieso kartenbedingt nicht mitspielen könnte, während auch Innenverteidiger Antonsson nicht dabei sein wird. Er wird wahrscheinlich von Granqvist vertreten werden, während ins Mittelfeld entweder Wernbloom oder Kallstrom anstatt des erwähnten Ekdal reinrutschen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Schweden: Isaksson – Lustig, Nilsson, Granqvist, Olsson – Larsson, Svensson, Kallstrom, Kacaniklic – Elmander, Ibrahimović

Österreich

Die Österreicher haben sich bei dieser Qualifikation richtig Mühe gemacht und haben ihr Maximum gegeben, aber zwei Runden vor dem Ende sind sie von der WM-Teilnahme sehr weit entfernt. Sie haben zuhause hervorragend gespielt und nur Deutschland konnte sie in Wien bezwingen, wobei sie auch nur drei Gegentore kassiert haben. Deswegen haben sie aber auswärts gepatzt und haben immer noch keinen Sieg geholt, wobei sie nur zwei erzielte Tore haben. Wenn sie Gruppenzweiter sein möchten, müssen sie in den übrigen zwei Runden wahrscheinlich gewinnen. Da sie in der letzten Runde auswärts bei den Färöer Inseln spielen, ist es klar, dass dieses Duell heute viel schwieriger und auch viel wichtiger sein wird, da im Fall einer Niederlage, alles verloren wäre. Im Hinspiel haben sie bewiesen, dass sie es mit den Schweden aufnehmen können, aber das war zuhause. In der letzten Runde haben sie auch ein entscheidendes Spiel gespielt und haben dabei Irland 1:0 bezwungen. Deswegen haben sie ja auch die Möglichkeit bekommen um den zweiten Gruppenplatz zu kämpfen. Die Probleme stellen die Verletzungen von Fuchs und Baumgartlinger dar, aber Fuchs wird wahrscheinlich mitspielen, während für Baumgartlinger, Junuzovic eine gute Alternative wäre.

Voraussichtliche Aufstellung Österreich: Almer – Garics, Dragović, Prodl, Fuchs – Junuzović, Kavlak – Arnautović, Harnik, Alaba – Weimann

Schweden – Österreich TIPP

Die Gastgeber würden mit einem Sieg den zweiten Gruppenplatz bestätigen und diese Chance werden sie nicht verpassen, obwohl ein Remis unter bestimmten Umständen auch nicht schlecht wäre. Für die Österreicher kommt aber nur ein Sieg in Frage, sodass sie im Falle eines Remis in der Spielschlussphase sicherlich risikoreicher spielen werden, was für die abgeklärten Schweden kein Problem darstellen sollte.

Tipp: Sieg Schweden

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!