Ungarn – Niederlande, 11.09.12 – WM Qualifikation

Dies ist ein Duell zweier Nationalmannschaften, die beim Qualifikationsauftakt sichere Siege ohne kassierte Gegentore verbucht haben. Die Ungarn waren in ihrem Auswärtsspiel überzeugender, allerdings war Andorra der Gegner, sodass der 5:0-Sieg keine große Überraschung gewesen ist. Die Niederländer hatten eine viel schwierigere Aufgabe, aber sie waren die Gastgeber, sodass die Türkei keine große Chance hatte. Das Spiel endete nämlich 2:0 für die Niederländer. Die Punkte aus diesem Spiel sind ebenfalls sehr wertvoll für beide Mannschaften. Es ist interessant, dass diese beiden Nationalmannschaften bei der letzten EM-Qualifikation zusammen in der Gruppe waren und damals haben die Niederlande beide Male gesiegt. In Budapest holten sie einen überzeugenden 4:0-Sieg, während sie zuhause mit 5:3 triumphierten. Im Jahr 2010 haben sie ein Freundschaftsspiel absolviert und damals haben die Niederländer einen hohen 6:1-Sieg gefeiert. Beginn: 11.09.2012 – 20:30

Für die Ungarn beginnt diese Qualifikation erst mit diesem Spiel richtig. Drei Punkte gegen Andorra landeten auf das Konto der Ungarn eigentlich unmittelbar nach der Auslosung. Sie holten einen 5:0-Sieg und dieses Duell hat ihnen als Training vor dem Duell gegen den stärksten Rivalen aus der Gruppe  gedient. In diesem Duell gegen die Niederlande stehen die Ungarn nicht unter Druck, weil sie keine Favoriten sind, und zwar unabhängig davon, dass sie zuhause spielen. Die Tradition spricht ebenfalls stark für die Niederländer. Ungarn kann unbelastet spielen und der Grund dafür ist eine Serie von fünf guten Partien in denen sie nicht bezwungen wurden. Vier davon waren es die Freundschaftsspiele. Es ist interessant dass sie in allen drei Heimspielen Remis gespielt haben und zwar gegen Bulgarien, Irland und Israel. Im Gastspiel gegen Tschechien haben sie einen Sieg verbucht und dies war ihre beste Partie. Trainer Egervati hat mit der Aufstellung gegen Andorra nicht rumexperimentiert. Er lief mit seiner stärksten Besatzung auf und alle fünf Treffer wurden von den fünf verschiedenen Spielern erzielt. Einige Spieler wurden während des Spiels ausgewechselt, damit es zu keiner Verletzung kommt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass in dieser Begegnung die gleiche Startelf auflaufen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Ungarn: Bogdan – Vanczak, Juhasz, Liptak, Laczko – Korcsmar – Hajnal, Koman, Gera – Dzsudzsak, Szalai.

Für die Niederländer und den Trainer van Gaal ist nach dem Freitagspiel eine große Last weg. Die Niederlande steckten in einer Krise, die einen katastrophalen Auftritt der Niederländer bei der EM zur Folge hatte. Van Gaal wurde als Retter verpflichtet, aber er startete mit einer schweren Niederlage im Freundschaftsspiel gegen Belgien. Durch die Auslosung haben sie in der ersten Runde auf den stärksten Gruppengegner getroffen. Außerdem waren sie die Gastgeber, sodass der Sieg aus dieser Begegnung Pflicht gewesen ist. Sie haben es geschafft und der Held des Spiels war der brillante Stürmer van Persie, der sich in einer sehr guten Form befindet. Trainer van Gaal hat einige Änderungen im Vergleich zum Spiel gegen Belgien vorgenommen. Einige Änderungen wurden bereits angekündigt, weil die Mittelfeldspieler van der  Vaart und de Jong für diese zwei Spielen nicht eingeladen wurden. Weitere Änderungen waren einigermaßen überraschend. Im Tor stand nicht Stekelenburg sondern Krul, auf der rechten Außenseite spielte Janmaat, während Martins anstelle von Mathijsen in der Abwehr spielte. Im Mittelfeld stand Clasie. Hunterlaar blieb wieder auf der Bank. Im Duell gegen Ungarn wird van Rhijn rechts außen spielen. Der Verteidiger Heitinga ist verletzt, sodass Vlaar starten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Niederlande: Krul – van Rhijn, Vlaar, Indi, Willems – Clasie, Strootman – Snejider, Robben, Narsingh – van Persie

Die Niederländer sind jetzt viel entspannter und zwar nachdem sie die Qualifikation mit einem Sieg eröffnet haben und daher ist es sehr wahrscheinlich, dass sie endlich eine gute Partie in der Ferne abliefern. Ungarn hat eine solide Nationalauswahl, die in der Lage ist zu überraschen, aber in diesem Fall wird es kaum passieren, weil ihnen traditionell das Spiel der Niederländer nicht passt, sodass wir an einen sicheren Gästesieg fest glauben.

Tipp: Asian Handicap -1 Niederlande

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1239713 ” title=”Statistiken Ungarn – Niederlande “]