Aston Villa – Fulham 26.05.2018, Championship

Wett Tipp heute ✅ Leeds gegen Derby, Championship 2019

Aston Villa – Fulham / Championship – Nachdem sie im Halbfinale der Championship-Playoffs besser als Middlesbrough bzw. Derby County gewesen sind, werden die Fußballer von Aston Villa und Fulham am Samstag im großen Finale, das im Wembley Stadion stattfindet, um den Aufstieg in die englische Premier League kämpfen. Im Rahmen der Regulär Saison feierten beide Teams Heimsiege in ihren direkten Duellen. Beginn: 26.05.2018 – 20:45 MEZ

Aston Villa

Nach langer Zeit werden diese zwei Teams auf neutralem Boden ihre Kräfte messen und zwar auf dem legendären Wembley Stadion, weshalb es sehr interessant sein wird zu sehen, wie sie sich zurechtfinden werden, zumal Fulham sicherlich größere Unterstützung der Fans haben wird, da dieses Finale in ihrer Heimatstadt ausgetragen wird, weshalb das Team aus Birmingham dieses kleine Handicap mit großem Kampfgeist und Engagement kompensieren muss. Große Kampfbereitschaft zeigte Aston Villa auch in Halbfinalduellen gegen Middlesbrough.

Die Schützlinge des erfahrenen Trainers Bruce haben vor allem einen sehr guten Job in der Abwehr gemacht, weil sie das eigene Tor in beiden Duellen sauber halten konnten, während sie sich den Finaleinzug durch das Tor des erfahrenen Mittelfeldspielers Jedinak im Auswärtsspiel sicherten (1:0). Dieses Mal werden sie auf eine viel aggressivere Spielweise des gegnerischen Angriffs vorbereitet sein müssen, während ihnen die mögliche Abwesenheit des Verteidigers Elmohamady, der noch nicht topfit ist, ein Problem darstellen könnte.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Johnstone – Bree, Chester, Terry, Hutton – Jedinak – Snodgrass, Hourihane, Grealish, Adomah – Grabban

Fulham

Im Gegensatz zu Aston Villa, der sich den Einzug ins große Finale in erster Linie dank sehr gutem Abwehrspiel gesichert hat, haben die Fulham-Fußballer im Doppelmatch gegen Derby County gezeigt, warum sie die Regulär Saison auf dem dritten Tabellenplatz beendet haben und zwar mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenzweiten Cardiff. Im ersten Duell gegen Derby wurden sie trotz besserem Spiel 0:1 besiegt, aber im Rückspiel vor eigenen Fans haben sie einige Torchancen ausgenutzt und 2:0 gefeiert.

Die Treffer für Fulham erzielten nämlich der 17-jährige Stürmer Sessegnon, an dem nun die reichsten Erstligisten großes Interesse zeigen sowie der erfahrene Verteidiger Odoi, den der Trainer Jokanovic schon länger auf der Position des klassischen Innenverteidigers einsetzt. Jokanovic hat, im Gegensatz zu seinem Kollegen Bruce, keinerlei Probleme mit den Ausfällen, da sich der junge Ojo in der Zwischenzeit erholt hat, sodass er zusammen mit Piazon und Ayite um die Position des zweiten Flügelstürmers ebenbürtig konkurrieren wird.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Bettinelli – Fredericks, Odoi, Ream, Targett – Johansen, McDonald, Cairney – Ayite, Mitrovic, Sessegnon

Aston Villa – Fulham TIPP

In diesem großen Derby um 200 Millionen Pfund, wie die Engländer im Volksmund das Endspiel der Championship-Playoffs bezeichnen, erwarten wir einen harten und erbitterten Kampf bis zur letzten Spielminute, aber wir haben dennoch beschlossen, Fulham einen leichten Vorteil zu geben, da er die Regulär Saison besser platziert beendete als Aston Villa.

Tipp: Asian Handicap 0 Fulham

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden BonusLink
bet365 bonus
Bonus: 100% bis 100€

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie zufrieden sind.