FC Barcelona – AS Roma 04.04.2018, Champions League

CL

FC Barcelona – AS Roma / Champions League – In diesem CL-Viertelfinale haben wir einen klaren Favoriten, und das ist Barcelona. Die Favoritenrolle kommt in diesem Hinspiel besonders zur Geltung, da die Katalanen zu Hause spielen. Für Roma ist der Viertelfinaleinzug bereits eine sehr gute Errungenschaft und jeder weitere Sieg wird ein großer Erfolg sein. Barcelona hat in der aktuellen Saison weder ein CL- noch ein Meisterschafsspiel verloren und ist unantastbarer Tabellenführer. Roma dagegen ist auf dem dritten Meisterschaftsplatz. Die Teams legten bis jetzt vier gemeinsame CL-Duelle ab und dabei hat zweimal Barcelona gewonnen und zweimal war es unentschieden. Beginn: 04.04.2018 – 20:45 MEZ

FC Barcelona

Barcelona hat am letzten Wochenende auswärts bei Sevilla unentschieden gespielt, was aber nicht weiter schlimm ist, da die Katalanen auch weiterhin ganze neun Punkte mehr als Atletico haben. Jedoch ist zu erwähnen, dass sie im Sanchez-Pizjuan Stadion kurz vor ihrer ersten Meisterschaftsniederlage in dieser Saison waren. Sie lagen nämlich nur ein paar Minuten vor dem Ende 0:2 im Rückstand.

Wenn die Gastgeber all ihre Torchancen auch realisiert hätten, wäre es für die Gäste noch schlimmer gewesen. Aber die Spieler von Barcelona bewiesen wiedermal Charakter und konnten aufholen. Der angeschlagene Messi startete auf der Ersatzbank, wurde aber später eingewechselt und erzielt das Tor für das 2:2-Endergebnis. Jetzt wird er sicher in der Startelf sein, während sich auch Mittelfeldspieler Busquets erholt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: ter Stegen – Roberto, Pique, Umtiti, J.Alba – Paulinho, Rakitic, Iniesta, Dembele – Messi, L.Suarez

AS Roma

Roma spielt weder in der Meisterschaft noch in der Champions League besonders gut. In der CL-Gruppenphase verlor die Mannschaft ein Spiel und im Achtelfinale das Hinspiel gegen Shakhtar. Aber das Rückspiel gewann Roma und zog ins Viertelfinale ein. Bei der Auslosung für das Achtelfinale hatten die Römer auch etwas Glück, während sie jetzt wahrscheinlich den stärksten Gegner bekommen haben. Es wird gar nicht leicht sein. Die Spieler von Roma erinnern sich sicher an das letzte Auswärtsspiel im Nou Camp Stadion, das sie 1:6 verloren.

Was die Meisterschaft angeht, sind die heutigen Gäste auf dem dritten Platz und mehr ist auch nicht drin. Juventus und Neapel sind nämlich bereits weit voraus. Die Römer werden also versuchen, diese Position zu behalten und so auch in der nächsten Saison in der Champions League mitzuspielen. Nach vier Siegen in Folge spielten sie am letzten Wochenende auswärts bei Bologna unentschieden. Sie lagen dabei auch lange im Rückstand, aber dann konnte Stürmer Dzeko aufholen. Er wurde übrigens erst später eingewechselt. Nainggolan hat sich in diesem Spiel verletzt und ist jetzt fraglich, also wird wahrscheinlich Pellegrini agieren. Dzeko sollte jetzt in der Startelf sein.

Voraussichtliche Aufstellung Roma: Alisson – Florenzi, Manolas, Fazio, Kolarov – Strootman, de Rossi, Pellegrini – Perotti, Dzeko, El Shaarawy

FC Barcelona – AS Roma TIPP

Wir erwarten eine absolute Domination und einen klaren Sieg von Barcelona. Das Rückspiel wird vielleicht sogar reine Formalität werden. Roma wird den Gastgebern schwer parieren können und kann sich sogar über ein erzieltes Tor freuen.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Barcelona

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,69 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden-BonusLink
betvictor Test
100% bis 250€

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie zufrieden sind.