Guts Bonus

4.38

Bonusart1x Freiwetten
Bonushöhe100% bis zu 50€
Umsatzbedingungen4x Bonus
Mindestquote:1,80
50€ Bonus

nur für Neukunden

Wetten

Guts ist ein skandinavischer Wettanbieter, der vor allem im skandinavischen Raum bekannt ist. Nichtsdestotrotz versucht Guts seinen Durchbruch auch in anderen Ländern Europas, vor allem dank der EU-Glücksspiellizenz aus Malta, die teils auch als Garantie für Sicherheit und Seriosität dasteht. In seinem Portfolio weist Guts mehr als 20 verschiedene Sportarten vor und interessant ist auch die Tatsache, dass man bei Guts auf die Fantasy Bundesliga wetten kann. Wie bei den meisten anderen Wettanbietern steht auch bei Guts König Fußball im Mittelpunkt. Besonders Kunden aus Deutschland werden auf ihre Kosten kommen, denn deutsche Ligen sind bis hin zur Regionalliga vertreten, so dass jeder ganz sicher die passende Wette für sich finden wird. Bei eventuellen Problemen kann man einen deutschsprachigen Support kontaktieren, was auf jeden Fall ein Pluspunkt ist. Vor allem lobenswert ist aber die Tatsache, dass bei Guts für Kunden keine 5%-Wettsteuer anfällt, da dieser Wettanbieter die Wettsteuer im Ganzen übernimmt. Attraktiv ist auch das Guts Casino, wie auch die Guts App, mit der man auch unterwegs wetten kann. Ob Guts seine Neukunden mit einem Ersteinzahlungsbonus belohnt und wenn ja, ob dieser Bonus gut gelungen ist, kann man in den nächsten Abschnitten lesen.

Wie kann an dieser Guts-Bonusaktion teilgenommen werden?

Erster Schritt: Nur Kunden, die bis dahin kein Guts Konto hatten, können an dieser Guts Bonusaktion teilnehmen. Die wichtigste Voraussetzung ist also, dass man Neukunde bei Guts ist, da dieser Bonus nur einmal pro Haushalt, Computer, Person beansprucht werden kann. Das ist allerdings nichts Neues, denn diese Regel gilt für Ersteinzahlungsboni bei allen Wettanbietern. Wenn man sich also dazu entschieden hat, bei Guts zu wetten und mit dem Ersteinzahlungsbonus belohnt zu werden, erstellt man zuerst sein Guts Konto. Rechts oben auf der Guts Webseite klickt man auf den roten Button (Registrieren), wonach sich ein Anmeldeformular öffnet. In diesem Anmeldeformular trägt man personenbezogene und die aufs Konto bezogenen Daten ein, wie auch eine gültige E-Mail. Nachdem die Anmeldung bestätigt wurde, entscheidet man sich noch für die entsprechende Zahlungsmöglichkeit, mit der man seine Zahlungen tätigen will. Für Ein- und Auszahlungen sollte immer die gleiche Zahlungsmethode gewählt werden, was bei einigen anderen Wettanbietern auch eine Regel ist. Guts hat allerdings einige Zahlungsmethoden aus dieser Bonusaktion ausgeschlossen und zwar Neteller, Skrill, Skrill 1-Tap und Paysafecard. Es ist wichtig, sich immer im Vorhinein über jede einzelne Bonusbedingung zu informieren, um letztendlich wegen einer Kleinigkeit nicht disqualifiziert zu werden.

Zweiter Schritt: Wichtig ist natürlich auch, dass man immer darauf aufpasst, alle Daten richtig einzutragen. Nur so kann man verschiedene Überprüfungen bei eventuellen Auszahlungen vermeiden. Nachdem man sich für die gewünschte Zahlungsmethode entschieden hat, muss jetzt die Ersteinzahlung getätigt werden. Guts hat diesbezüglich etwas strengere Regeln, denn wenn man diesen Guts Ersteinzahlungsbonus beanspruchen möchte, muss man mindestens 50€ einzahlen. Diese Summe ist für Einsteiger in der Welt der Online-Sportwetten recht hoch, was auch als ein Manko im Rahmen dieser Bonusaktion bezeichnet werden könnte. Highrollern in diesem Geschäft sollte die Mindesteinzahlung von 50€ keine größeren Probleme bereiten.

Prozentuale Bonushöhe
Cashback
Maximaler Bonus
50€
Mindesteinzahlung
50€
Frist/Zeitraum
14 Tage

Wie kann der Guts-Ersteinzahlungsbonus ausgezahlt werden?

Der Guts Ersteinzahlungsbonus gilt nur für Kunden aus Deutschland und der Schweiz. Dieser Bonus unterscheidet sich einigermaßen von den üblichen Willkommensboni. Wie schon gesagt, beträgt die Mindesteinzahlung für die Teilnahme an dieser Bonusaktion 50€. Im Fall, dass man seine erste Wette verliert, bekommt man den eingezahlten Einsatz als Bonus in Höhe von 50€ aufs Konto gutgeschrieben.

Die erste Wette muss die Mindestquote von 1,80 haben, was auf jeden Fall beachtet werden sollte. Denn nur wenn alle Bonusbedingungen erfüllt sind, kann man die eingezahlten 50€ als Cashback Bonus zurückerstattet bekommen. Wie schon gesagt, muss man auch die ausgewählte Zahlungsmethode beachten, denn Zahlungen via Neteller, Skrill, Skrill 1-Tap und Paysafecard werden aus dieser Bonusaktion ausgeschlossen. Bei Zahlungen via Kreditkarte fällt bei Guts eine Gebühr von 2,5% an, so dass es am besten ist, Zahlungen mit Sofort oder Banküberweisung zu tätigen.

Kommen wir jetzt zu den Umsatzbedingungen. Nachdem man die erste Wette mit einer Mindestquote von 1,80 in Höhe von 50€ verloren hat, bekommt man diese 50€ als Cashback Bonus aufs Konto gutgeschrieben. Um diesen Bonus letztendlich als Echtgeld auszuzahlen, müssen die Ersteinzahlung und der Bonus viermal bei einer Mindestquote von 1,80 umgesetzt werden. Dafür hat man 14 Tage Zeit, was nicht bedeutend viel ist, aber nichtsdestotrotz ist es möglich, in diesem Zeitraum die Bonusbedingungen zu erfüllen.

Ausgeschlossen von diesem Guts Ersteinzahlungsbonus sind keine Sportarten und zugelassen sind auch Handicap Wetten. Mehrfachwetten sollte man im Rahmen dieser Bonusaktion allerdings vermeiden, da sie sich für diesen Bonus nicht qualifizieren, wie auch Casinospiele und Cashout Games.

Häufig gestellte Fragen über Guts

Wie kann der Bonus aktiviert werden?

Der Bonus kann aktiviert werden, indem man Neukunde bei Guts ist, bis dahin noch kein Guts Konto hatte und somit das erste Mal ein Guts Konto erstellt.

Gibt es eine Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Bonusaktion?

Nachdem man das Guts Konto erstellt hat, muss man eine Ersteinzahlung in Höhe von 50€ tätigen, denn kleinere Einzahlungen qualifizieren sich nicht für diesen Guts Bonus.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es im Rahmen dieser Bonusaktion?

Ausgeschlossen aus diesem Guts Bonus sind Zahlungen via Skrill, Skrill 1-Tap, Neteller und Paysafecard. Das sollte man natürlich auf jeden Fall beachten.

Wie kann der Bonus umgesetzt werden?

Der Bonus wird als Cashback nach der ersten verlorenen Wette in Höhe von 50€ gutgeschrieben. Diese erste Wette muss die Mindestquote von 1,80 haben.

In welchem Zeitraum muss der Bonus umgesetzt werden?

Der Guts Bonus muss innerhalb von 14 Tagen umgesetzt werden.

Was sind die Bedingungen für die Auszahlung des Bonus?

Um den Guts Bonus am Ende auszuzahlen, müssen die Einzahlung und der Bonus viermal bei einer Mindestquote von 1,80 umgesetzt werden. Wie schon gesagt, hat man dafür 14 Tage lang Zeit.