skip to Main Content
BONUS:
120% bis 180€
Super Bonus
Sehr gute App

Utah Jazz gegen Houston Rockets 07.12.2018, NBA

Utah Jazz gegen Houston Rockets / NBA – Utah und Houston sind in der unteren Tabellenhälfte im Westen, was gar nicht zu erwarten war. Houston hat besonders überrascht, da er am Anfang der Saison einer der Hauptkonkurrenten der Warriors war. Im Westen sind die Punkteunterschiede aber recht klein und deswegen können die Teams mit einer kurzen positiven Serie wieder hochklettern.

Tipico Bonus
100€ Bonus + keine Wettsteuer
Jetzt WETTEN!

Utah Jazz gegen Houston Rockets beginnt 07.12.2018 um 04:30 MEZ.

Utah Jazz

Die Jazzers haben in der ersten Woche der neuen Saison bei den Rockets gespielt und einen 100:89-Sieg erzielt. Guard Mitchell war nicht zu stoppen und hat 38 Punkte erzielt. Die Spieler von Utah haben Houston eine Dreierquote von nur 27% erlaubt (11/40). Sie haben dem Gegner nicht erlaubt, dass Spieltempo zu diktieren und ihm zu vielen Fauls verholfen. Das machen Harden und seine Mitspieler ja oft. Houston hat aber ohne Paul gespielt, während Harden im letzten Viertel verletzungsbedingt raus musste.

In der letzten Saison haben die heutigen Gastgeber gegen die Rockets die letzten vier Duelle des regulären Teils und auch das Westen-Halbfinale 1:4 verloren. In der aktuellen Saison ist ihr Angriff nicht so effizient wie bei Houston, aber dafür hat Utah eine bessere Abwehr. Korver kommt von den Cavs dazu und im Gegensatz geht Burks. Damit sollte der Angriff besser werden. Mitchell führt das Team mit 21,4 Punkten pro Spiel an. Gobert ist die entscheidende Kraft unter dem Korb (15,4 Punkte und 13 Rebounds sowie 2,1 Block). Rubio spielt als Playmaker solide (6,7 Assists).

Tipico Bonus
100€ Bonus + keine Wettsteuer
Jetzt WETTEN!

Voraussichtliche Aufstellung Utah: Rubio, Mitchell, Ingles, Crowder, Gobert

Houston Rockets

Nachdem sie vor kurzem vier Niederlagen in Folge kassiert hatten, konnten die Rockest die Spurs und die Bulls schlagen. Dabei erzielten sie insgesamt 257 Punkte. Aber dann machten sie alles mit der 91:103-Niederlage gegen die Wolves kaputt. Wieder versagte der Dreierwurf und sie vermasselten ganze 28 Versuche. Paul und Tucker lieferten sehr lahme Partien ab und hatten eine Wurfquote von 2:15. Das sind 18 Punkte weniger als der diesjährige Durchschnitt der Rockets. Houston kassiert zurzeit mehr Gegenpunkte als er selber Punkte erzielt (109,5:109,2).

Im Vergleich zum ersten Duell gegen Utah wird jetzt Paul mitspielen, aber Anthony wird fehlen. Houston hängt am meisten von Harden und den Außenwürfen ab. Harden erzielt 30,6 Punkte, 8,7 Assists und 5,6 Rebounds. Die Wurfquote des ganzen Teams von der Dreipunktelinie aus liegt bei 34%. Im Schnitt sind das 42,3 Dreierwürfe. Solange die Rockets diesen Schnitt nicht um mindestens 3 bis 4 Prozent erhöhen, werden sie es kaum an die Spitze schaffen.

Voraussichtliche Aufstellung Houston: Paul, Harden, Ennis III, Tucker, Capela

Utah Jazz gegen Houston Rockets TIPP

Utah hat 16 von 25 Spielen dieser Saison auswärts gespielt und die Ergebnisbilanz steht bei 9:7. Houston hat eine 6:7-Auswärtsbilanz. Die Rockets brauchen eine bessere Wurfquote und wir erwarten, dass es jetzt endlich klappen wird.

Tipp: Houston –1 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,08 bei 888sport (alles bis 2,03 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden-BonusLink
888sports Bonus
100% bis 100€
Tipico Bonus
100€ Bonus + keine Wettsteuer
Jetzt WETTEN!
Back To Top