Wett Tipps: Bundesliga, 2. Bundesliga und DFB-Pokal

Bundesliga Tipps und Wetten – hier findet ihr alle Tipps und Wetten aus deutschen Fußballigen und -Pokalen. Wir analysieren für unsere Leser fast alle Bundesliga-Spiele und dazu noch ausgewählte Spiele der 2. Bundesliga und des DFB-Pokals. – Sportwetten-Magazin

Die besten Sportwetten Wettanbieter für englische Ligen und Pokale:



Tipico

4.69


Sehr seriöses Unternehmen
Cash-Out-Funktion
Keine Auszahlungsgebühren
100% bis zu 100€3x EZ + Bonus
Mindestquote: 2,00
Jetzt Wetten!


Betway

4.75


Einer der ersten europäischen Buchmacher
App für iPhone- und Android-Geräte
Starkes Fußballangebot
100% bis zu 250€6x Bonus
Mindestquote: 1,75
Jetzt Wetten!


Unibet

4.63


Sehr guter Willkommensbonus
Brillante mobile Version
Große Anzahl an Live-Streams
200% bis zu 100€6x Bonus
Mindestquote: 1,40
Jetzt Wetten!


Bet-at-Home

4.63


Attraktives Fußball-Angebot
Sehr gute App
Sehr starke Lizenzen
50% bis zu 200€4x EZ + Bonus
Mindestquote: 1,70
Jetzt Wetten!


888sport

4.56


Umfangreiches Angebot
App für alle Betriebssysteme
Sehr starke Lizenzen
100% bis zu 150€1x EZ + 6x Bonus
Mindestquote: 1,50
Jetzt Wetten!

Bundesliga: Vorschau auf die Saison 2020/2021

Die neue Saison der deutschen Bundesliga wird ganz sicher sehr spannend sein, wobei es allerdings schwer zu sagen ist, ob auch der Titelkampf dermaßen interessant sein wird. Bayern hat die Oberhand und ist schon seit acht Jahren der Meister, mit zeitweise mehr oder weniger Problemen. Die letzte Saison schien ungewiss sein zu können, wonach Bayern allerdings eine Schippe draufgelegt und letztendlich alle mögliche Trophäen gewonnen hat. Wieder mal sind sie in absoluter Favoritenrolle und vielleicht könnte ihnen Borussia Dortmund gewissermaßen parieren. Der Kampf um die Champions League wird, wie auch in der letzten Saison, ganz sicher interessant sein, denn es gibt einige Kandidaten und nicht auf jeden wartet eine Position. Einige Teams werden sich mit der Europaliga zufriedengeben müssen und was den Abstiegskampf angeht, ist es immer wieder schwer zu tippen, welche Teams am Ende um den Klassenerhalt kämpfen könnten.



Betway

4.75


6x Bonus
Mindestquote: 1,75
100% bis zu 250€Jetzt Wetten!

Bundesliga 2020/2021: Meisteranwärter und Internationale Tabellenplätze

Es gibt keine großen Unklarheiten, was diese Gruppe von Teams angeht und schon seit Jahren sind die Kandidaten für die höchste Platzierung ungefähr die gleichen. Bayern hebt sich diesbezüglich natürlich hervor und es wird eine heftige Überraschung sein, wenn Bayern auch das neunte Mal in Folge am Ende der Saison den Titel holt. Borussia Dortmund und Leipzig sind für Bayern die größten Gegner und diese zwei Teams dürften nicht auf die Champions League verzichten müssen, so dass der Kampf um die vierte Tabellenposition ungewiss sein könnte. Die anderen drei Teams aus dieser Gruppe sind die seriösesten Kandidaten.

Bayern München holt den deutschen Meistertitel sogar auch dann, wenn es mit einigen Problemen zu kämpfen hat. Das zeigte die letzte Saison, die sie bescheiden gestartet haben. Nach der Zwangspause wegen der Pandemie haben sie allerdings gezeigt, wie stark sie sind und haben somit der Konkurrenz einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das gleiche machte dieses Team auch in der Champions League. Angesichts der Qualität einzelner Spieler, ist der neue Meistertitel auf jeden Fall zum Greifen nah.

Borussia Dortmund startet noch eine Meisterschaft, in dem es darauf hofft, nach 2012 Bayern endlich mal überholen zu können. Wenn sie das machen würden, wären sie auf jeden Fall Meister, aber in den letzten Jahren fehlt irgendwie immer etwas. Es fehlt vor allem die Kontinuität und in der letzten Saison haben sie in der ersten Saisonhälfte beispielsweise bescheiden gespielt. Später ging es bergauf, aber eine solche Leistung genügte nur für die zweite Tabellenposition, auf der sie auch diesmal vorzufinden sein sollten.

RB Leipzig hat in den fünf Saisons in der Bundesliga nur einmal nachgelassen. Die sechste Position war allerdings kein großer Misserfolg, aber dieses Team ist üblicherweise auf der zweiten oder dritten Tabellenposition vorzufinden, was wahrscheinlich auch die Höchstleistung dieses Teams ist. Der Meistertitel ist schon zu viel für dieses Team, obwohl sie in einigen Saisons ein gefährlicher Gegner für Bayern waren. Sie haben den ersten Stürmer verkauft und RB Leipzig sehen wir am Saisonende auf der dritten oder vierten Tabellenposition.



888sport

4.56


1x EZ + 6x Bonus
Mindestquote: 1,50
100% bis zu 150€Jetzt Wetten!

Bayer Leverkusen zählt zur Favoriten-Gruppe, aber nicht dann, wenn es um den Meistertitel geht. Den „Apothekern“ fehlt dazu nämlich die nötige Kraft und Qualität, so dass ihnen der Kampf um die Champions League bleibt. Um diesen Wettbewerb haben sie auch in den letzten Saisons gekämpft und in der letzten haben sie es beispielsweise nicht geschafft. Schuld dafür ist der schlechte Saisonauftakt und da sie den besten Spieler verkauft haben, könnten sie jetzt wenigstens auf die vierte Tabellenposition hoffen.

Für Borussia M’gladbach kann man fast das gleiche wie für Bayer Leverkusen sagen. Dieses Team ist nämlich nicht gut genug, um um den Meistertitel kämpfen zu können und ein Erfolg wäre die dritte oder vierte Tabellenposition. In der letzten Saison haben sie es geschafft und zwar nach einem sehr guten ersten Saisonteil und dem ziemlich schwächeren zweiten. Sie werden auch diesmal ganz sicher zeitweise unbeständig spielen und wenn das nicht die ganze Saison lang der Fall sein sollte, könnten sie die Platzierung aus der letzten Saison wiederholen.

VfL Wolfsburg ist, real betrachtet, das schwächste Team aus der Favoriten-Gruppe, aber dieses Team kehrte in den letzten zwei Saisons auf internationale Tabellenpositionen zurück. Die Champions League haben sie noch nicht erreicht und sie werden es wieder mal gar nicht leicht haben. Nach zwei Saisons, in denen sie um den Klassenerhalt gekämpft haben, erbringt dieses Team jetzt allerdings viel bessere Leistung. Es geht also allmählich bergauf und sie könnten wenigstens die Europaliga-Positionen erreichen.



22Bet

4.56


5x Bonus
Mindestquote: 1,40
100% bis zu 122€Jetzt Wetten!

Bundesliga 2020/2021: Tabellenmitte

Auch in dieser Gruppe gibt es sechs Teams, die weiter in zwei Gruppen eingeteilt werden können. Drei Teams könnten auf jeden Fall einen Schritt nach vorne machen und zu den oben vorgestellten sechs Favoriten zählen, obwohl einige dieser Teams in der letzten Saison nachgelassen haben. Drei Teams könnten eventuell im Abstiegskampf vorzufinden sein, da sie andererseits schwerer für positive Überraschung sorgen könnten.

1899 Hoffenheim befindet sich an der Grenzer dieser und der Favoriten-Gruppe. Nach zwei Saisons, in denen dieses Team die Champions League erreicht hat, waren die letzten zwei umso schlechter. Die letzte Saison war nicht ein dermaßen großer Misserfolg und dank der sechsten Tabellenposition werden sie in der Europaliga spielen, obwohl es generell betrachtet, scheint, dass es bei diesem Team bergab geht. Auch jetzt sind sie nicht weit von der sechsten Tabellenposition entfernt, wobei es realer ist, dieses Team zwischen der siebten und neunten Tabellenposition zu erwarten.

Eintracht Frankfurt beendete die letzten drei Saisons gerade auf den Positionen, auf denen wir dieses Team auch in der neuen Saison erwarten. Nämlich in der Nähe der Platzierung in die Europaliga, obwohl sie letztendlich auf internationale Tabellenplätze auch verzichten könnten. Außer, wenn dieses Team wieder mal im Pokal brilliert. Eintracht Frankfurt gehört irgendwie genau in die Tabellenmitte.

Hertha BSC ist noch ein Team, das irgendwie nicht die nötige Qualität für die Tabellenmitte besitzt. Sie hoffen, in dieser Saison bessere Leistung erbringen zu können, was nicht ausgeschlossen ist. Es besteht allerdings nur die Frage, inwiefern bessere Leistung und wenn sie beispielsweise über der achten Tabellenposition platziert sein werden, wird man in Berlin am Saisonende mehr als zufrieden sein.



Bet-at-Home

4.63


4x EZ + Bonus
Mindestquote: 1,70
50% bis zu 200€Jetzt Wetten!

Schalke 04 zählte für uns seit Jahren zur Favoriten-Gruppe in der Bundesliga, was jetzt aber nicht der Fall ist. Die Platzierungen des Teams aus Gelsenkirchen in den letzten zwei Saisons zeigen, dass dieses Team weit von der Spitze entfernt ist, so dass die Tabellenmitte einfach Realität ist. Nach einer sehr schlechten Saison hatten sie in der letzten einen guten Auftakt, wonach es nach der Zwangspause wegen der Pandemie einfach so richtig bergab ging.

SC Freiburg sehen vor dem Saisonstart viele schon im Abstiegskampf, wonach dieses Team allerdings bald das Gegenteil beweist. In der letzten Saison war es nämlich nach den ungefähr ersten zehn Runden schon klar, dass Freiburg sicher nicht um den Klassenerhalt fürchten muss. Bis zum Ende kämpften sie nämlich um die Platzierung in die Europaliga. Diesen Kampf haben sie nicht gewonnen, aber sie waren ganz sicher zufrieden und könnten jetzt wenigstens annähernd so gut sein.

Werder Bremen haben wir letztendlich dieser Gruppe zugeordnet, obwohl sie das mit ihrer Leistung aus der letzten Saison nicht verdient haben. In den Saisons vor der letzten waren sie üblicherweise in der Tabellenmitte vorzufinden, so dass die letzte Saison sozusagen nur eine vorläufige Schwäche war. Sie haben daraus etwas gelernt und dieses Team könnte bessere Leistung erbringen, vor allem zuhause, wo sie einfach unfassbar schlecht waren.



XTiP

4.44


3x EZ + Bonus
Mindestquote: 1,90
100% bis zu 100€Jetzt Wetten!

Deutsche Bundesliga 2020/2021: Abstiegskandidaten

Und am Ende haben wir noch sechs Team, die in erster Linie den Klassenerhalt schaffen, bzw. den Abstieg vermeiden wollen. Von den zwei Teams, die in die Bundesliga zurückgekehrt sind, ist eins der wirklich erste Kandidat für die Rückkehr in die 2. Bundesliga, während das zweite Team ein solches Schicksal vermeiden könnte. Mainz und Augsburg zählen irgendwie schon üblicherweise zu den Teams, die um den Klassenerhalt kämpfen sollten, wie auch Köln, während Union Berlin die gute Leistung aus der letzten Saison schwer wiederholen kann.

FSV Mainz 05 zählt schon lange zu den Erstligisten und diese Erfahrung könnte im neuen Abstiegskampf, in dem wir dieses Team sehen, vielleicht auch entscheidend sein. Ihre beste Platzierung in den letzten vier Saisons war die 12. Tabellenposition, während sie in der letzten am häufigsten gleich über der Abstiegszone platziert waren. In dieser Saison werden sie wahrscheinlich nicht viel besser sein können.

Auch FC Augsburg ist schon seit Jahren Erstligist, kämpft aber auch sehr oft um den Klassenerhalt. Es handelt sich dabei nicht immer um einen heftigen Abstiegskampf, aber die letzten zwei Meisterschaften beendeten sie auf der 15. Tabellenposition. Diese Position ist gleich über der Playoff-Position auf den Klassenerhalt, so dass wir auch in der neuen Saison auf keine großen Fortschritte von Augsburg tippen.

Für den 1. FC Köln war die letzte Saison die Comeback-Saison in der Bundesliga und ihre Leistung war bescheiden. In der ersten Saisonhälfte waren sie sehr schwach, zu einem Zeitpunkt waren sie sogar auch das Tabellenschlusslicht. Danach erbrachten sie schon bessere Leistung und mussten sich somit keine Gedanken um den Klassenerhalt machen. Sie konnten sich sogar den Luxus erlauben, in den neun Runden nach der Zwangspause keinen Sieg zu verbuchen. Den 1. FC Köln sehen wir diesmal wieder mal in der unteren Tabellenhälfte.



Tipico

4.69


3x EZ + Bonus
Mindestquote: 2,00
100% bis zu 100€Jetzt Wetten!

Union Berlin hat in seiner ersten Saison in der Bundesliga viele Sympathien gewonnen. Sie waren weit vom Abstiegskampf entfernt, in dem sie viele gesehen haben, da sie die Saison ruhig in der Tabellenmitte beendet haben. Dieses Team erbrachte die meiste Zeit lang gute Leistung, aber jetzt beginnen sie von Null an, was eine neue große Herausforderung für sie sein wird. Diesmal tippen wir auf den Abstiegskampf für dieses Team.

VfB Stuttgart ist noch einmal nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga schnell in die erste Liga zurückgekehrt und es ist auch klar, dass sie da bleiben wollen. Das letzte Mal, als sie zurückgekehrt sind, hatten sie eine sehr gute Saison und sie holten die siebte Position. Diesmal werden sie eine solche gute Leistung schwer wiederholen können, aber sie könnten den direkten Abstieg vielleicht vermeiden. Einen Kampf in der unteren Tabellenhälfte wird es aber auf jeden Fall geben.

Arminia Bielefeld ist nach mehr als zehn Jahren in die Bundesliga zurückgekehrt und wenn ihre Leistung diesmal wie die Leistung aus der letzten Saison in der 2. Bundesliga sein würde, müssten sie zu keinem Zeitpunkt um den Klassenerhalt fürchten. Sie kassierten nämlich nur zwei Niederlagen und hatten wirklich die Oberhand, wobei die Bundesliga allerdings viel seriöser ist. Die Konkurrenz ist stark und Arminia ist, objektiv betrachtet, der erste Kandidat für den Abstieg. Auch der Klassenerhalt allein wäre ein heftiger Erfolg für dieses Team.



Neo.bet

4.44


5x EZ + Bonus
Mindestquote: 1,50
200% bis zu 50€Jetzt Wetten!