skip to Main Content
Neukunden-Bonus:
100% bis 150€
Starkes Fußballangebot
Super Website

1.FC Köln gegen MSV Duisburg 08.10.2018, 2. Bundesliga

1.FC Köln gegen MSV Duisburg / 2. Bundesliga – Zum Abschluss des neunten Spieltags der 2. Bundesliga treffen zwei Mannschaften aufeinander, die auf dem ersten und dem letzten Tabellenplatz sind. Köln ist Tabellenführer und ist auf dem sehr guten Weg, um in die höchste Spielklasse Deutschlands aufzusteigen, während Duisburg Tabellenletzter ist und sehr leicht absteigen könnte. Die Geißböcke sind auch die toreffizienteste Mannschaft der Liga und haben bisher nur eine Niederlage kassiert und Duisburg wartet immer noch auf den ersten Sieg. Letztes Mal trafen sie 2013 in der 2. Bundesliga aufeinander und damals endeten beide Duelle unentschieden.

Tipbet Bonus
Neukundenbonus: 100% bis zu 150€
Hol Dir den Bonus

1.FC Köln gegen MSV Duisburg beginnt 08.10.2018 um 20:30 MEZ.

1.FC Köln

Die heutigen Gastgeber aus Köln sind auf dem guten Weg zum Aufstieg in die Eliteklasse. Bisher haben sie nur zweimal gepatzt, beide Male im eigenen Stadion. Bereits in der zweiten Runde gegen Union Berlin spielten sie 1:1, während sie am fünften Spieltag eine 3:5-Niederlage gegen Paderborn kassierten. Davor feierten sie mit dem identischen Ergebnis bei St. Pauli. Insgesamt haben sie sechs Siege verbucht, weshalb es nicht überrascht, dass sie die Tabellenführer sind.

Nicht alle Siege waren recht überzeugend und sie hatten in einigen Spielen wie gegen Ingolstadt Probleme, als sie im Rückstand lagen, aber nach den Treffern von Terodde doch noch zum Sieg kamen. Dieser Angreifer brillierte mit zwei Treffern auch in der letzten Runde, als sie bei Arminia zu Gast 3:1 feierten. In dieser Saison hat er nämlich bereits 12 Tore erzielt. Trainer Anfang wechselt die Aufstellung, auch dann wenn sie siegen, wobei er zu einigen Änderungen gezwungen ist. Jetzt könnte Risse wieder rechtsaußen agieren.

Tipbet Bonus
Neukundenbonus: 100% bis zu 150€
Hol Dir den Bonus

Voraussichtliche Aufstellung Köln: T.Horn – Risse, L.Sobiech, Czichos, J.Hector – Höger, Schaub – Koziello, Drexler, Guirassy – Terodde

MSV Duisburg

Im Gegensatz zu den Geißböcken, befinden sich die Gäste aus Duisburg in einer schwereren Situation, da sie aktuell im Tabellenkeller verweilen. Und es ist nicht verwunderlich, dass sie die einzige Mannschaft der Liga sind, die noch nicht zum Sieg kam.  Die Punkte haben sie dank zwei Auswärtsremis ergattert. Alle vier Spiele vor eigenen Fans haben sie verloren und erzielten nur zwei Tore. In der Ferne sind sie toreffizienter und alle fünf Auswärts-Tore haben sie in den beiden erwähnten Remis geholt. Bei Union Berlin lautete das Ergebnis 2:2, und in Magdeburg war es 3:3.

In den letzten vier Spielen haben sie Tore geschossen und in der letzten Runde haben sie gegen Regensburg mit 1:3 verloren. Nach 15 Minuten kassierten sie zwei Gegentore und es war danach schwer ins Spiel zurückzufinden. Schließlich ist es nur logisch, dass sie die meisten Gegentore in der Liga kassiert haben und dass sie den Trainer bereits gewechselt haben. Torsten Lieberknecht ist der neue Trainer und es wird interessant sein zu sehen, ob was er im Vergleich zu seinem Vorgänger Ilija Gruev ändern wird. Auch er suchte ständig nach einer Gewinnkombination, ist aber dabei gescheitert.

Voraussichtliche Aufstellung Duisburg: Mesenhöler – Wiegel, Bomheuer, Nauber, Wolze – Schnellhardt, Fröde – Gyau, Engin, Souza – Verhoek

1.FC Köln gegen MSV Duisburg TIPP

Der Unterschied in der Qualität ist offensichtlich und in welcher Spielform sind die Teams, zeigt am besten der Tabellenstand. Wenn wir hier noch den Heimvorteil hinzufügen, dann ist es klar, dass Köln hier einen sicheren Sieg feiern müsste.

Tipp: Asian Handicap -1 Köln

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,63 bei betvictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden-BonusLink
betvictor Test
100% bis 150€

Ähnliche Artikel:

FC Sochaux-Montbeliard gegen FC Metz 08.10.2018, Ligue 2

Dzumhur gegen Fucsovics 08.10.2018, ATP Shangha

Paris Saint-Germain gegen Olympique Lyon 07.10.18, Ligue 1

Back To Top