skip to Main Content
BONUS:
120% bis 180€
Super Bonus
Sehr gute App

Hannover 96 gegen VfL Wolfsburg 09.11.2018, Bundesliga

Hannover 96 gegen VfL Wolfsburg / Bundesliga – Vor dieser Begegnung, die im Rahmen der elften Bundesligarunde stattfindet, hat Wolfsburg zweimal mehr Punkte gewonnen als sein heutiger Rivale aus Hannover. Die Gastgeber aus Hannover verweilen nämlich aktuell in der Abstiegszone. Sie haben bisher nur einmal gefeiert und sind aktuell in einer Serie von vier sieglosen Spielen. In dieser Zeit kassierten sie sogar drei Niederlagen. Wolfsburg ist in der Tabellenmitte, hat aber in der letzten Runde, nach zwei Triumphen in Folge, gegen Tabellenführer Borussia verloren. Vor kurzem trafen diese beiden Rivalen im Pokal aufeinander und Wolfsburg verbuchte einen 2:0-Auswärtssieg. In der vergangenen Saison erzielte Wolfsburg in Hannover einen 1:0-Sieg.

Tipbet Bonus
Neukundenbonus: 100% bis zu 150€
Hol Dir den Bonus

Hannover 96 gegen VfL Wolfsburg beginnt 09.11.2018 um 20:30 MEZ

Hannover 96

Die heutigen Gastgeber aus Hannover haben in dieser Saison nur einen Triumph errungen. Am letzten Spieltag haben sie bei Schalke 04 zu Gast gespielt und sie hofften, dass sie die Partie aus Leverkusen wiederholen können. Mit Bayer hielten sie nämlich gut mit und standen kurz vor Sieg, obwohl sie mit einem Spieler weniger auskommen mussten. Letzten Endes mussten sie sich mit einem Remis zufrieden geben, was schon ein gutes Ergebnis ist. Allerdings machten sie alles kaputt mit der Heimniederlage gegen Augsburg.

Es folgte auch eine Niederlage im Pokal, gerade gegen Wolfsburg. In Gelsenkirchen waren sie zu einem Zeitpunkt in einer günstigen Lage. 20 Minuten vor dem Spielende kamen sie nämlich über den Reservespieler Weydandt zum Ausgleich. Allerdings kassierten sie nach nur einer Minute ein zweites Gegentor und etwas später auch das dritte. Innenverteidiger Felipe kehrte nach der abgesessenen Strafe ins Team zurück, hat sich aber verletzt, weshalb nun Wimmer auflaufen soll. Auch Schwegler und Füllkrug sind fraglich für dieses Duell.

Tipbet Bonus
Neukundenbonus: 100% bis zu 150€
Hol Dir den Bonus

Voraussichtliche Aufstellung Hannover: Esser – Elez, Anton, Wimmer – Korb, Bakalorz, Walace, Albornoz – Bebou, Weydandt – Wood

VfL Wolfsburg

Die Gäste aus Wolfsburg steckten in einer Krise von sechs sieglosen Spielen, die sie mit zwei Triumphen überwunden haben. Einer dieser Siege wurde im Pokal erzielt. Sie feierten nämlich gerade gegen Hannover einen 2:0-Auswärtssieg. Davor haben sie auch Fortuna in Düsseldorf mit 3:0 besiegt. Zwei Siege ohne kassierte Gegentore sind gute Ergebnisse, wobei man sagen muss, dass sie gegen schwächere Gegner gespielt haben. Bevor sie diese beiden Triumphe verbuchten, kassierten sie eine Heimniederlage gegen Bayern. Danach folgte eine weitere Niederlage vor eigenem Publikum und zwar gegen Borussia Dortmund.

Sie waren ein ebenbürtiger Rivale und haben geschafft die sonst sehr toreffiziente Borussia auf ein einziges Tor zu beschränken. Der Angriff von Wolfsburg ist jedoch gescheitert und es bleibt die Tatsache, dass „Wölfe“ auswärts besser spielen. Trainer Labbadia hat in der Startaufstellung in letzter Zeit nicht viel verändert, im Pokalspiel auch nicht. Dort spielte der inzwischen verletzte Mehmedi, während Steffen in der letzten Runde durch Rexhbecaj ersetzt war. Dieses Mal erwarten wir keine weiteren Änderungen.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Casteels – William, Tisserand, Brooks, Roussillon – Gerhardt, Arnold, Rexhbecaj – Ginczek, Brekalo – Weghorst

Hannover 96 gegen VfL Wolfsburg TIPP

In dieser Saison spielt Wolfsburg viel besser und hat Hannover schon besiegt und zwar im Pokal. Auch die Tradition spricht für die Gastmannschaft und wir gehen also davon aus, dass sie in Hannover nicht verlieren wird.

Tipp: Asian Handicap 0 Wolfsburg

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei bethard (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden-BonusLink
BetHard Test
100% bis 50€

Ähnliche Artikel:

betsson Mega-Quotenaktion auf den Sieg von Dortmund gegen Bayern!

Chicago Blackhawks gegen Carolina Hurricanes 09.11.2018, NHL

Oklahoma City Thunder gegen Houston Rockets 09.11.2018, NBA

Back To Top