skip to Main Content
WM-SPECIAL:
5€ Gratiswette ohne Einzahlung
HOHE QUOTEN
GROSSE AUSWAHL

AEK Athen – AC Mailand 02.11.2017, Europaliga

AEK Athen – AC Mailand / Europaliga – Im Rahmen der vierten EL-Runde treffen am Donnerstag zwei Teams aus der Gruppe D aufeinander, und zwar der zweitplatzierte AEK aus Athen und das führende Mailand, der zurzeit zwei Punkte mehr hat. Die Gegner legten vor zwei Wochen in San Siro ein torloses Spiel ab, während man noch erwähnen sollte, dass AEK zurzeit zwei Punkte mehr als der drittplatzierte Rijeka und vier Punkte mehr als der letztplatzierte Austria hat. Beginn: 02.11.2017 – 19:00 MEZ

NetBet Bonus
5€-Gratiswette ohne Einzahlung
5€-Gratiswette abholen

AEK Athen

Die Gastgeber haben also immer noch alles unter Kontrolle, besonders da sie in den letzten zwei Runden zu Hause gegen Rijeka und auswärts bei Austria spielen. Aus diesem Grund wären sie jetzt gegen Mailand wahrscheinlich auch mit einem Remis zufrieden, während sie mit einem Triumph fast in der Vorrunde währen. Da sie gerade wieder zurück zu den internationalen Wettbewerben gefunden haben, wäre das für die Spieler von Athen ein wirklich großer Erfolg.

Das Europaabenteuer fing AEK übrigens in der Champions League an, wurde aber dort bereits in der dritten Vorrunde von CSKA gestoppt. In den EL-Playoffs haben die Griechen dann Club Brugge eliminiert. In der Gruppenphase machten sie mit den guten Partien weiter und erzielten einen Sieg und zwei Remis. Was die Nationalmeisterschaft angeht, befinden sie sich trotz unbeständiger Partien auf dem sehr guten dritten Platz. Die verletzten Torwart Barkas sowie Innenverteidiger Chygrynskiy und Cosic sind immer noch nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung AEK: Anestis – Vranjec, Lampropoulos, Tzanetopoulos – Galo, Simoes, Johansson, Lopes – Mantalos – Christodoulopoulos, Araujo

NetBet Bonus
5€-Gratiswette ohne Einzahlung
5€-Gratiswette abholen

AC Mailand

Die Gäste aus Mailand haben gleich am Anfang der Europaliga zwei Siege geholt, wodurch sie sich zurzeit auf der führenden Tabellenposition der Gruppe D befinden. Aber die lahme Partie im Hinspiel gegen AEK verleiht jetzt kurz vor dem Rückspiel keinen besonderen Grund, um optimistisch zu sein. Aber da die Mailänder auch die Punkte aus den ersten zwei Runden haben, wären sie jetzt wahrscheinlich auch mit einem Remis nicht sehr enttäuscht.

Sie haben ja immer noch genug Zeit, um in den letzten zwei Runden den Einzug in die K.o.-Phase zu schaffen. Deswegen ist zu erwarten, dass Trainer Montella jetzt gegen AEK eine kombinierte Startelf aufstellt. Einige Spieler muss er ja für die Meisterschaftsspiele verschonen, da es dort nicht besonders gut läuft. Nach 11 abgelegten Runden befinden sie sich nämlich auf dem achten Tabellenplatz. Was den Spielerkader angeht, sind zurzeit die verletzten Verteidiger Abate, Conti und Calabria sowie Mittelfeldspieler Bonaventura nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Mailand: G.Donnarumma – Musacchio, Bonucci, Rodriguez – Locatelli, Kessie, Biglia, Antonelli – Calhanoglu – Silva, Cutrone

AEK Athen – AC Mailand TIPP

AEK hat bereits im San Siro Stadion bewiesen, dass er dem favorisierten Mailand ein gleichwertiger Gegner ist und deswegen erwarten wir, dass die Gastgeber hier zumindest wieder ein Remis holen können. Rossoneri haben ja zurzeit zwei Punkte mehr.

Tipp: Asian Handicap +0,5 AEK

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden-BonusLink
betvictor bonus
100% bis 150€
Back To Top