skip to Main Content
Neukunden-Bonus:
100% bis 150€
Starkes Fußballangebot
Super Website

Eintracht Frankfurt gegen Olympique Marseille 29.11.2018, Europaliga

Eintracht Frankfurt gegen Olympique Marseille / Europaliga – Was diese Gruppe angeht, hat man einen großen Kampf zwischen drei Teams aus den stärksten europäischen Ligen erwartet. Aber zwei Runden vor dem Ende ist bereits alles entschieden. Eintracht hat großartig gespielt, alle vier Siege geholt und ist damit auf dem ersten Platz. Marseille dagegen hat als letztjährige Finalist keinen einzigen Sieg erzielt und ist mit nur einem Punkt auf dem letzten Tabellenplatz. In der Meisterschaft spielt er solide und ist mit zwei aufeinanderfolgenden Siegen Fünfter. Eintracht dagegen spielt auch in der Meisterschaft toll und hat seit Langem nicht verloren. Das Hinspiel hat Eintracht 2:1 gewonnen.

Tipico Bonus
100€ Bonus + keine Wettsteuer
Jetzt WETTEN!

Eintracht Frankfurt gegen Olympique Marseille beginnt 29.11.2018 um 21:00 MEZ.

Eintracht Frankfurt

Eintracht spielt in dieser Saison sowohl in der Europaliga als auch in der Bundesliga großartig. Der Start war nicht gerade vielversprechend. Die Adler verloren das Superpokalspiel gegen Bayern, schieden in der ersten Lokalrunde aus und haben in den ersten fünf Meisterschaftsrunden nur einmal gewonnen. Die positive Serie fing Ende September an und dauert immer noch. In der Europaliga spielen sie fehlerlos und haben in den vier geholten Siegen sehr toreffizient gespielt.

Den Einzug in die K.o.-Phase haben die heutigen Gastgeber bereits gesichert, während sie jetzt den ersten Platz anpeilen. Im Rahmen der Meisterschaft haben sie seit sieben Runden nicht verloren. Einmal spielten sie unentschieden und gelangten auf den dritten Tabellenplatz. Mit Augsburg nahmen sie es in der letzten Runde problemlos auf. Trainer Hutter kann jetzt die Startelf etwas verändern. Viele Spieler sind aber auch abwesend. Zuletzt hat sich auch Defensivspieler Abraham verletzt.

Tipico Bonus
100€ Bonus + keine Wettsteuer
Jetzt WETTEN!

Voraussichtliche Aufstellung Eintracht Frankfurt: Ronnow – Ndicka, Hasebe, Falette – da Costa, Fernandes, de Guzman, Willems – Gacinovic – Haller, Jovic

Olympique Marseille

Mit zwei starken Gruppenrivalen hat man nicht erwartet, dass es Marseille leicht haben wird. Aber nur ein erzielter Punkt in vier Runden ist doch überraschend. Der letztjährige Finalist dieses Wettbewerbs hat völlig versagt. Den einzigen Punkt erzielte er auswärts bei Apollon Zypern. In jedem Spiel erzielten die Spieler von Marseille aber mindestens einen Treffer. Das reichte jedoch nicht aus, da die Abwehr sehr schlecht ist. Auch in der Meisterschaft läuft es nicht besonders gut. Dort gab es auch nur ein Remis, aber zudem acht Siege. Damit sind sie auf dem fünften Platz.

In letzter Zeit spielen sie unbeständig. Nach zwei Triumphen kassierten sie zwei Niederlagen, ohne ein erzieltes Tor. Einmal verloren sie aber gegen PSG. In den letzten zwei Runden gab es dann zwei Triumphe. Die heutigen Gäste haben Dijon zu Hause problemlos 2:0 geschlagen, während sie in der letzten Runde bei Amiens 3:1 gewinnen konnten. Der Held war Thauvin, der alle drei Tore erzielte. Jetzt wird der beste Spieler sicher eine Pause einlegen, um sich für die Meisterschaft zu schonen.

Voraussichtliche Aufstellung Marseille: Pele – Camara, Caleta-Car, H.Sakai – Sarr, Luiz Gustavo, Lopez, Ocampos – Payet, Radonjic, Mitroglou

Eintracht Frankfurt gegen Olympique Marseille TIPP

Eintracht hat den Einzug in die nächste Wettbewerbsrunde gesichert, möchte aber jetzt vor den eigenen Fans die positive Serie fortsetzen. Marseille hat jegliche Chancen verloren und widmet sich mehr der Meisterschaft, also wird jetzt nicht die stärkste Startelf auflaufen.

Tipp: Sieg Eintracht Frankfurt

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei sportingbet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden-BonusLink
Sportingbet Test
120% bis 180€
Tipico Bonus
100€ Bonus + keine Wettsteuer
Jetzt WETTEN!
Back To Top