skip to Main Content
Neukunden-Bonus:
115% bis 115€
Fantastische Quoten
Viele Live-Streams

PAOK Thessaloniki v Spartak Moskau 08.08.18, Champions L.

PAOK Thessaloniki v Spartak Moskau / Champions League – Die Teams haben in der aktuellen Saison bis jetzt jeweils zwei Spiele abgelegt und dabei nicht verloren. PAOK legte beide Duelle im Rahmen der zweiten CL-Vorrunde ab und konnte dabei Basel zweimal schlagen, während Spartak im Rahmen der Meisterschaft einmal gewonnen und einmal unentschieden gespielt hat. Die griechische Meisterschaft hat noch nicht angefangen, aber nach den CL-Spielen zu urteilen, weist PAOK eine sehr gute Spielform vor. Bei Spartak kann man so etwas dagegen nicht behaupten. Er hat nämlich in der russischen Premier Liga zuerst knapp gewonnen und dann ein torloses Remis abgelegt. Dies hier ist ihr erstes gemeinsames Duell.

Tipico Bonus
100€ Bonus + keine Wettsteuer
Jetzt WETTEN!

PAOK Thessaloniki v Spartak Moskau beginnt 08.08.2018 um 19:00 MEZ.

PAOK Thessaloniki

PAOK hat in der letzten Saison sehr gut gespielt und möchte jetzt noch bessere Ergebnisse erzielen. So wie er angefangen hat, wird das auch möglich sein. Die ersten zwei Spiele dieser Saison haben die sehr gute Spielform von PAOK bestätigt, da die Mannschaft mit zwei Siegen gegen Basel den Einzug in die dritte Vorrunde schaffen konnte.

Die heutigen Gastgeber waren in diesem Doppelduell gegen die Schweizer nicht in der Favoritenrolle, besonders da Basel viel mehr Erfahrung mit der Champions League hat. Als das Hinspiel mit einem 2:1-Sieg von PAOK endete, dachte man dann, dass die Spieler im Rückspiel patzen werden. Aber der aktuelle griechische Pokalgewinner hat ein tolles Spiel abgelegt und 3:0 gewonnen. Als Innenverteidiger hat von der ersten Minute an Khacheridi agiert, während die zweite diesjährige Verstärkung Leo Jaba auf der Ersatzbank war und der erholte El Kaddouri gespielt hat. Er erzielte auch ein Tor, womit er das Vertrauen von Trainer Lucescu gerechtfertigt hat.

Tipico Bonus
100€ Bonus + keine Wettsteuer
Jetzt WETTEN!

Voraussichtliche Aufstellung PAOK: Paschalakis – Matos, Varela, Khacheridi, Crespo – Canas, Mauricio – Limnios, Pelkas, El Kaddouri – Prijovic

Spartak Moskau

Nachdem sie russischer Titelträger waren, konnten die Spieler von Spartak in der letzten Saison den Erfolg nicht wiederholen und landeten auf dem dritten Tabellenplatz. Es reichte aber für die CL-Qualifikationsspiele aus. Die Moskauer müssen aber zwei Hindernisse überwältigen, um wieder in der Gruppenphase dabei zu sein. In der letzten Saison landeten sie auf dem dritten Gruppenplatz und wurden dann in der Europaliga eliminiert. Es war also eine bescheidene Saison. Die aktuelle Saison fingen sie solide an und konnten zu Hause gegen Orenburg 1:0 gewinnen. Das eine Tor erzielten sie gleich am Anfang des Spiels.

Interessant ist, dass der Torschütze Gigot war. Er wurde ja im Sommer als Verstärkung dazu geholt und ist neben Mittelfeldspieler Tashaev der einzige Neuzugang. Gegangen sind Tasci, Maksimovic und Pasalic. Am letzten Wochenende spielte Spartak im Rahmen der zweiten Meisterschaftsrunde das Stadtderby gegen Lokomotiv, das torlos endete. Verletzt sind Torwart Selikhov und Mittelfeldspieler Ananidze.

Voraussichtliche Aufstellung Spartak: Maksimenko – Eshchenko, Gigot, Bocchetti, D.Kombarov – Fernando – Zobnin, Glushakov, Tashaev, Promes – Ze Luis

PAOK Thessaloniki v Spartak Moskau TIPP

PAOK hat zwei gute Partien gegen Basel abgelegt und ist demnach hier in der Favoritenrolle. Spartak hat in den ersten zwei Runden der russischen Meisterschaft keine besonders lobenswerte Leistung geliefert und wird hier auch mit einem Remis zufrieden sein.

Tipp: Asien Handicap 0 PAOK

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei betvictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden-BonusLink
betvictor Test
100% bis 250€
Tipico Bonus
100€ Bonus + keine Wettsteuer
Jetzt WETTEN!
Back To Top