Senegal – Algerien 19.07.2019, Afrika-Cup

Wett Tipp heute ✅ Senegal – Algerien, Afrika-Cup 2019

Afrika-Cup / Senegal – Algerien – Nachdem Nigeria Tunesien im Spiel um den dritten Platz besiegt hat, sind alle Medaillengewinner des diesjährigen Afrika-Cups in Ägypten bekannt. Nach dem Finale zwischen Senegal und Algerien wird nur noch bekannt sein, wer das Gold und wer das Silber gewinnt. Diese zwei Rivalen trafen bereits in Rahmen der Gruppenphase aufeinander und dabei feierte Algerien mit 1:0.

Das Spiel Senegal – Algerien beginnt am 19.07.2019 um 21:00 MEZ

Senegal

Beim letzten Afrika-Cup-Turnier schied Senegal bereits im Viertelfinale aus. Das Spiel gegen Kamerun endete nämlich torlos, aber der Gegner war besser im Elfmeterschießen. Jetzt haben sie zum zweiten Mal in der Geschichte dieses Wettbewerbs das Finale erreicht. Das erste Mal standen sie nämlich im Jahr 2002 im Finale. Auch damals haben sie nach 0:0 gegen Kamerun im Elfmeterschießen verloren. Nun haben sie die Chance sich bei Algerien für die Gruppenspielniederlage zu revanchieren. Sie haben nämlich 0:1 verloren, und belegten mit sechs Punkten Platz zwei.

Es war das einzige Spiel des Turniers, in dem sie abgesehen von einer Niederlage keine Tore geschossen haben. Noch interessanter ist die Tatsache, dass sie in den Spielen, in denen sie gefeiert haben, keine Gegentreffer kassiert haben. In der Gruppe feierten sie gegen Tansania 2:0 und gegen Kenia 3:0. Danach eliminierten sie Uganda und Benin mit jeweils 1:0. Mit dem identischen Ergebnis eliminierten sie im Halbfinale Tunesien. Das Siegtor erzielte Bronn in der Verlängerung, bzw. in der 100 Minute des Spiels.

Voraussichtliche Aufstellung Senegal: Gomis- Gassama, Sabaly, Koulibaly, Kouyate- Gueye, Ndiaye- Saivet- Mane, Keita, Niang.

Algerien

Algerien schied beim letzten Afrika-Cup bereits in der Gruppenphase aus. Damals remisierten sie mit dem Gruppensieger Senegal 2:2, ergatterten jedoch nur zwei Punkte und schieden dementsprechend aus. Den einzigen Afrika-Cup-Titel gewannen sie 1990, als sie im Finale Nigeria mit 1:0 schlugen. Dies war eine kleine Rache für die 0:3-Niederlage im Finale von 1980. Die Algerier spielen während des diesjährigen Turniers sehr gut, die Gruppenphase beendeten sie mit drei Siegen und einer Tordifferenz von 9:0.

Danach haben sie Guinea eliminiert, und das erste Gegentor kassierten sie erst im Viertelfinale gegen die Elfenbeinküste. Es ist gleichzeitig das einzige Match, das sie erst im Elfmeterschießen für sich entschieden haben, denn auch nach der Verlängerung stand es 1:1. Im Halbfinale besiegten sie Nigeria 2:1. Sie hatten auch Glück im Halbfinale, denn sie gingen in Führung erst nach dem Eigentor des gegnerischen Spielers Troost-Ekong, während sie das Siegtor in der 5. Minute der Nachspielzeit geschossen haben.

Voraussichtliche Aufstellung Algerien: M Bolhi- Zeffane, Bensebaini, Mandi, Benlamri- Feghouli, Mahrez, Guedioura, Bennacer- Bounedjah, Belaili.

Wett Tipp: Senegal –Algerien

Algerien hat die letzten fünf Spiele in verschiedenen Wettbewerben gegen Senegal gewonnen. Außerdem feierten die Algerier auch im Rahmen der Gruppenphase gegen Senegal, was ihnen mit Sicherheit zusätzliches Selbstvertrauen gibt. Senegal hat den Titel nie gewonnen und wird unter größerem Druck stehen. Algerien ist der einzige Teilnehmer ohne Niederlage. Wir tippen auf ein torarmes Spiel bzw. ein Unentschieden im regulären Teil des Spiels.

Tipp: Unentschieden

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,95 bei unibet (alles bis 2,82 kann problemlos gespielt werden)

Anbieter
Bonus
Link
    • Sehr guter Neukundenbonus
    • Brillante mobile Version
    • Große Anzahl an Live-Streams
    • Hohe Quoten
    • Cash-Out-Funktion
    • Sehr seriöses Unternehmen

Ähnliche Artikel:

Baena gegen Ramos 19.07.2019, ATP Bastad

Trnava gegen Radnik Bijeljina 18.07.2019, Europaliga Qualifikationsspiel

Radnicki Nis – Flora Tallinn 18.07.2019, Europaliga Qualifikationsspiele

 

Tunesien gegen Nigeria 17.07.2019, Afrika-Cup

Wett Tipp heute ✅ Senegal – Algerien, Afrika-Cup 2019

Afrika-Cup / Tunesien gegen Nigeria – Beim diesjährigen Afrika-Cup in Ägypten kämpfen Tunesien und Nigeria um den 3. Tabellenplatz. Die Teams haben auch 1978 um den dritten Platz gegeneinander kämpfen müssen und dabei hat Nigeria 2:0 gewonnen.

Das Spiel Tunesien gegen Nigeria beginnt am 17.07.2019 um 21:00 MEZ

Tunesien

Tunesien wurde im Halbfinale von Senegal 0:1 bezwungen, und zwar durch ein Eigentor von Bronn in der 100. Minute. In der 75. Minute haben die Tunesier aber auch einen Elfmeter versiebt, und zwar war Sassi nicht präzise genug. In der 81. Minute wurde auch Senegal ein Elfmeter zugesprochen, den aber Saivet nicht realisiert hat.

Fraglich ist nur, was passiert wäre, wenn die Tunesier die Führung zuerst geholt hätten und ob sie jetzt im Finale wären. Sie hatten bei diesem Turnier auch ziemliches Glück. Die Gruppenphase haben sie mit nur drei Remis beendet. Im Achtelfinale haben sie Ghana nach dem Elfmeterschießen eliminiert und im Viertelfinale Madagaskar 0:3 deklassiert.

Voraussichtliche Aufstellung Tunesien: Hassen- Haddadi, Drager, Bronn, Meriah-Skhiri, Sassi, Ben Mohamed-Khenissi, Badri, Khazri

Nigeria

Nigeria war bei den letzten zwei Afrika-Cups gar nicht dabei. Nach sechs Jahren Pause, war die Nationalmannschaft dann zum 15. Mal im Halbfinale. Algerien war dabei erfolgreicher, während die Nigerianer auch kein Glück hatten. Troost-Ekong schoss in der 40. Minute ein Eigentor und brachte damit Algerien in Führung. Danach holte Nigeria in der 72. Minute aus dem Elfmeter auf. In der fünften Minute der Nachspielzeit kassierten die Nigerianer ein Gegentor und schieden aus.

Der Kampf um den Titel war damit vorbei, den sie übrigens das letzte Mal 2013 gewonnen haben. Jetzt können sie nur noch den Trostpreis holen. Da sie aber bei den letzten zwei Wettbewerben gar nicht dabei waren, wäre Bronze ein Erfolg. Sie haben beim Afrika-Cup insgesamt siebenmal Bronze, viermal Silber und dreimal Gold geholt.

Voraussichtliche Aufstellung Nigeria: Akpeyi- Awaziem, Collins, Troosrt Ekong, Omeruo- Ndidi, Etebo- Iwobi, Musa, Chukwueze- Ighalo.

Wett Tipp: Tunesien gegen Nigeria

Tunesien und Nigeria trafen das letzte Mal beim Afrika-Cup 2006 aufeinander. Das Viertelfinale endete damals 1:1 und Nigeria kam nach dem Elfmeterschießen weiter. Generell gesehen spielten sie das letzte Mal bei der Afrikameisterschaft 2016 gegeneinander, als das Gruppenduell 1:1 endete. Dieses Mal sehen wir Nigeria im Vorteil.

Tipp: Sieg Nigeria

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,45 bei betsson (alles bis 2,37 kann problemlos gespielt werden)

Anbieter
Bonus
Link
    • Großes Fußball-Angebot
    • App für alle mobilen Endgeräte
    • Attraktiver Willkommensbonus
    • Große Auswahl an Live-Streams
    • Fantastische Quoten
    • Schnelle Auszahlung

Ähnliche Artikel:

Roter Stern – FK Suduva 16.07.2019, Champions League (1. Qualifikationsrunde)

Feronikeli gegen TNS 16.07.2019, Champions League (1. Qualifikationsrunde)

Lokomotiv Moskau gegen Rubin Kasan 15.07.2019, Russische Premier League

Algerien – Nigeria 14.07.2019, Afrika-Cup

Wett Tipp heute ✅ Senegal – Algerien, Afrika-Cup 2019

Afrika-Cup / Algerien – Nigeria – Algerien hat den Afrika-Cup einmal gewonnen, spielt jedoch zweimal im Finale und sechsmal im Halbfinale mit. Nigeria dagegen war 14 Mal Halbfinalteilnehmer und siebenmal im Finale, während es dreimal den Titel gab. Das letzte Mal trafen die Nationalteams 2010 aufeinander, als Nigeria den Kampf um den dritten Platz 1:0 gewonnen hat.

Das Spiel Algerien – Nigeria beginnt am 14.07.2019 um 21:00 MEZ

Algerien

Algerien hat bereits 16 Mal gegen Nigeria gespielt. In unterschiedlichen Wettbewerben holte Algerien fünf Siege, den letzten aber beim Afrika-Cup, und zwar 1990. Die Teams spielten im Finale und die Algerier gewannen vor den eigenen Fans 1:0. Das letzte Mal waren sie 2010 Finalteilnehmer, verloren aber gegen Ägypten.

Beim aktuellen Turnier haben sie die vier ersten Duelle ohne ein kassiertes Gegentor und einer 9:0-Torbilanz gewonnen. Im Viertelfinale wurde die Elfenbeinküste nach dem Elfmeterschießen eliminiert. Die Algerier lagen im regulären Teil durch das Tor von Feghouli in Führung. Bounedjah hat dann in der 48. Minute einen Elfmeter versiebt und in der 62. Minute kassierten sie das erste Gegentor. Beim Elfmeterschießen hatten sie dann mehr Glück und zogen weiter.

Voraussichtliche Aufstellung Algerien: M Bolhi- Atal, Bensebaini, Mandi, Benlamri- Mahrez, Feghouli, Bennacer, Guedioura- Bounedjah, Belaili

Nigeria

Nigeria war das letzte Mal vor sechs Jahren im Halbfinale des Afrika-Cups. Insgesamt ist es die 15-te Halbfinalteilnahme. Im Viertelfinale gegen Südafrika lagen die Nigerianer durch das Tor von Chukwueze in der 27. Minute in Führung. Danach hatten sie aber Glück, da es 1:1 stand und der gegnerische Torwart in der 89. Minute den Ball von Ekong nicht stoppen konnte.

Im Laufe des Turniers haben die Spieler von Nigeria nicht gerade brilliert. Im Rahmen der Gruppe B gewannen sie gegen Burundi und Guinea jeweils 1:0, während sie gegen Madagaskar 0:2 verloren. Im Achtelfinale haben sie Kamerun 3:2 bezwungen. Was die Duelle gegen Algerien angeht, haben sie sechs von den letzten acht gewonnen. Das letzte Mal 2018 im Rahmen der WM-Qualis 3:1.

Voraussichtliche Aufstellung Nigeria: Akpeyi- Awaziem, Collins, Troosrt Ekong, Omeruo- Ndidi, Etebo- Iwobi, Musa, Chukwueze- Ighalo.

Wett Tipp: Algerien – Nigeria

Generell gesehen hat Algerien bis jetzt besser gespielt, aber Nigeria hat im Viertelfinale den aktuellen Titelträger Kamerun eliminiert. Algerien hat aber in jedem Spiel bis jetzt ein Tor erzielt und auch nur ein Gegentor kassiert.

Tipp: Sieg Algerien

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,50 bei 888sport (alles bis 2,40 kann problemlos gespielt werden)

Anbieter
Bonus
Link
    • Umfangreiches Angebot
    • App für alle Betriebssysteme
    • Sehr starke Lizenzen
    • Internationales Unternehmen
    • Starkes Angebot an Glücksspielen
    • Modernes Live-Wetten-Zentrum

Ähnliche Artikel:

Zenit – Tambow 14.07.2019, Russische Premier League

Dinamo Zagreb – Rijeka 13.07.2019, Kroatischer Superpokal

Plzen – Sigma Olomuc 13.07.2019, Erste tschechische Fußballliga

 

Senegal gegen Tunesien 14.07.2019, Afrika-Cup

Wett Tipp heute ✅ Senegal – Algerien, Afrika-Cup 2019

Afrika-Cup / Senegal gegen Tunesien – Im ersten Halbfinale des Afrika-Cups treffen Senegal und Tunesien aufeinander. Die Nationalteams trafen bei diesem Wettbewerb siebenmal aufeinander und es steht 2:1 zugunsten von Tunesien. Viermal war es unentschieden. Das letzte Mal trafen sie 2017 im Rahmen der Gruppenphase aufeinander, als Senegal 2:0 gewonnen hat. Beide Teams zogen jedoch weiter.

Das Spiel Senegal gegen Tunesien beginnt am 14.07.2019 um 18:00 MEZ

Senegal

Senegal ist zum fünften Mal im Halbfinale des Afrika-Cups, hat aber den Titel bis jetzt noch nie gewonnen. Nur einmal spielte die Mannschaft im Finale mit. Das war 2002 in Mali, als sie gegen Kamerun nach dem Elfmeterschießen verlor. Der gleiche Rivale hat die Senegaler auf das letzte Mal eliminiert, aber im Viertelfinale und auch nach dem Elfmeterschießen. Der entscheidende Patzer passiert Mane. Sie haben bis jetzt auch alle drei Spiele um den dritten Platz 0:1 verloren.

1965 wurden sie von der Elfenbeinküste eliminiert, 1990 von Sambia und 2006 von Nigeria. Seitdem ist Senegal nie wieder ins Halbfinale eingezogen. Jetzt wird die Mannschaft versuchen, über Tunesien zum zweiten Mal in der Geschichte ins Finale einzuziehen. Bis jetzt gab es lediglich in der Gruppenphase eine Niederlage, und zwar gegen Algerien 0:1. Im Achtelfinale wurde Uganda und im Viertelfinale Benin eliminiert. Der Schütze gegen Benin war Idrissa Gueye.

Voraussichtliche Aufstellung Senegal: Gomis- Gassama, Sabaly, Koulibaly, Kouyate- Gueye, Ndiaye- Saivet- Mane, Keita, Niang

Tunesien

Tunesien hat den Afrika-Cup einmal gewonnen, und zwar 2004 als das Land auch der Gastgeber war. Damals haben die Tunesier Marokko im Finale 1:2 bezwungen. Es war ihre dritte Finalteilnahme. 1965 verloren sie gegen Ghana und 1996 gegen Südafrika 0:2. Dreimal spielten sie im Halbfinale mit, konnten aber Bronze nur 1962 holen, und zwar nach dem Sieg gegen Uganda.

In der Gruppenphase hat Tunesien dreimal unentschieden gespielt und hatte eine 2:2-Torbilanz. Im Achtelfinale spielte die Mannschaft gegen Ghana unentschieden und zog nach dem Elfmeterschießen weiter. Gegen die angenehmste Überraschung Madagaskar zeigten die Spieler von Tunesien ihre wahre Kraft und gewannen das Viertelfinale 3:0. Die Schützen waren Sassi, Msakni und Sliti.

Voraussichtliche Aufstellung Tunesien: Hassen- Kechrida, Haddadi, Bronn, Meriah- Skhiri, Chaalali, Sassi- Khenissi, Msakni, Khazari

Wett Tipp: Senegal gegen Tunesien

Es ist ein torarmes Spiel zu erwarten, in dem wir Senegal im Vorteil sehen.

Tipp: Sieg Senegal

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,15 bei betway (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

Anbieter
Bonus
Link
    • Einer der ersten europäischen Buchmacher
    • App für ALLE Geräte
    • Starkes Fußball-Angebot
    • Attraktiver Willkommensbonus
    • Cash-out Funktion
    • Einfach gestaltete Webseite

Ähnliche Artikel:

Djokovic gegen Federer 14.07.2019, ATP Wimbledon

Dinamo Zagreb – Rijeka 13.07.2019, Kroatischer Superpokal

Spartak Moskau gegen Sotschi 13.07.2019, Russische Premier League

Madagaskar – Tunesien 11.07.2019, Afrika-Cup

Wett Tipp heute ✅ Senegal – Algerien, Afrika-Cup 2019

Afrika-Cup/ Madagaskar – Tunesien – Im letzten Viertelfinalduell treffen Madagaskar und Tunesien aufeinander. Beide Nationalteams haben die letzte Runde nach den Verlängerungen und dem Elfmeterschießen geschafft. Bis jetzt haben sie zweimal gegeneinander gespielt, und zwar bei den WM-Qualis 2002, als Tunesien zu Hause 1:0 und auswärts 2:0 gewonnen hat.

Das Spiel Madagaskar – Tunesien beginnt am 11.07.2019 um 21:00 MEZ

Madagaskar

Madagaskar ist definitiv die größte Überraschung beim diesjährigen Afrika-Cup. Zum ersten Mal in der Fußballgeschichte dieses Landes hat es die Nationalmannschaft ins Viertelfinale geschafft. In der Gruppenphase holten die Spieler von Madagaskar einen 2:0-Sieg gegen Nigeria und landeten auf dem ersten Platz. Sie hatten insgesamt sieben Punkte. In vier Spielen haben sie zweimal gewonnen und zweimal 2:2 gespielt.

Im Achtelfinale waren sie gegen Kongo beim Elfmeterschießen besser (4:2). Einer der besten Spieler Arohasin Andriana-Rimanana hat gesagt, dass Madagaskar noch nicht das letzte Wort gesagt hat. Sie möchten ins Halbfinale. Trainer Nicolas Dupuis ist eigentlich Lehrer von Beruf und hat bis jetzt nur französische Niedrigligisten angeführt. Jetzt hat er bereits mehrere Angebote bekommen.

Voraussichtliche Aufstellung Madagaskar: Adrien- Metanire, Mombris, Razakanantenaina, Fontaine- Amada, Anicet, Nomenjanahary, Raveloson- Andriatsima, Andria.

Tunesien

Tunesien hat in der letzten Runde Ghana beim Elfmeterschießen eliminiert. Der reguläre Teil endete 1:1, wobei beide Tore die Tunesier erzielt haben. Tahe Khennissi sorgte in der 73. Minute für die Führung. Aber Rami Bedoui erzielte ein Eigentor und gab damit Ghana Hoffnung.

Die Tunesier waren aber beim Elfmeterschießen besser und sind verdienstvoll weitergekommen. Alle vier Spiele endeten unentschieden, während sie die Gruppe E mit drei Punkten und auf dem zweiten Platz beendet haben. Gegen Angola und Mali gab es das gleiche Ergebnis, während es gegen Mauritius 0:0 geendet hat.

Voraussichtliche Aufstellung Tunesien: Hassen- Kechrida, Meriah, Bronn, Haddadi-Skhiri, Sassi, Chaalali-Msakni, Badri, Khenissi.

Wett Tipp: Madagaskar – Tunesien

Tunesien hat nur 2004 den Afrika-Cup gewonnen, während er letztes Mal im Viertelfinale von Burkina Faso eliminiert wurde. Madagaskar spielt das erste Mal beim Afrika-Cup mit. Tunesien ist hier in der Favoritenrolle und sollte seinen ersten Sieg im regulären Spielteil holen.

Tipp: Sieg Tunesien

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,80 bei Unibet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Anbieter
Bonus
Link
    • Sehr guter Neukundenbonus
    • Brillante mobile Version
    • Große Anzahl an Live-Streams
    • Hohe Quoten
    • Cash-Out-Funktion
    • Sehr seriöses Unternehmen

Ähnliche Artikel:

Elfenbeinküste gegen Algerien 11.07.2019, Afrika-Cup

Williams – Strycova 11.07.2019, ATP Wimbledon

Halep gegen Svitolina 11.07.2019, ATP Wimbledon

Elfenbeinküste gegen Algerien 11.07.2019, Afrika-Cup

Wett Tipp heute ✅ Senegal – Algerien, Afrika-Cup 2019

Afrika-Cup / Elfenbeinküste gegen Algerien – Das Duell zwischen der Elfenbeinküste und Algerien ist definitiv eines der interessanteren Viertelfinalduelle beim diesjährigen Afrika-Cup. Die Elfenbeinküste hat diesen Wettbewerb zweimal gewonnen, und zwar 1992 und 2015. Algerien dagegen war nur 1990 Afrika-Cup-Sieger.

Das Spiel Elfenbeinküste gegen Algerien beginnt am 11.07.2019 um 18:00 MEZ

Elfenbeinküste

Beim letzten Afrika-Cup schied die Elfenbeinküste bereits nach der Gruppenphase aus, und zwar ohne einen einzigen Sieg. Zwei Punkte war der Punktestand und das Team landete auf dem dritten Gruppenplatz. Dieses Jahr gewannen die Spieler der Elfenbeinküste gegen Südafrika 1:0 und gegen Namibia 4:1. Damit landeten sie auf dem zweiten Platz der Gruppe D, leicht hinter Marokko, gegen den sie 0:1 verloren haben.

Im Achtelfinale haben sie Mali 0:1 bezwungen. Das Tor erzielte Wilfried Zaha. Das letzte Mal als sie den Afrika-Cup gewonnen haben, haben sie Algerien im Viertelfinale 3:1 eliminiert. Damit haben sich die Spieler der Elfenbeinküste für die Niederlage aus dem Jahr 2010 revanchiert. Damals verloren sie nach den Verlängerungen 2:3.

Voraussichtliche Aufstellung Elfenbeinküste: Gbohouo- Bagayoko, Coulibaly, Kanon, Traore- Gbamin, Serrey Die- Kessie, Pepe, Zaha- Kodjia.

Algerien

Algerien ist die einzige Nationalmannschaft, die bis jetzt nur Siege geholt hat. In der Gruppenphase erzielte die Mannschaft drei Triumphe. Gastgeber Ägypten wurde von Südafrika eliminiert und Marokko von Benin. Algerien ist also bis jetzt am erfolgreichsten und ist das einzige Team ohne ein kassiertes Gegentor. Die Torbilanz steht bei 9:0.

Besonders toreffizient waren die Algerier im letzten Duell der Gruppenphase gegen Tansania sowie im Achtelfinale gegen Guinea. Sie gewannen jeweils 3:0. In den letzten 10 Spielen waren vier Freundschaftsspiele und Algerien hat kein einziges Mal verloren, aber acht Siege geholt. Das letzte Mal gab es eine Niederlage im Rahmen der Qualis auf den Afrika-Cup, und zwar im Oktober auswärts bei Benin (0:1).

Voraussichtliche Aufstellung Algerien: M Bolhi- Atal, Bensebaini, Mandi, Benlamri- Mahrez, Feghouli, Bennacer, Guedioura- Bounedjah, Belaili.

Wett Tipp: Elfenbeinküste gegen Algerien

Die Elfenbeinküste hatte bis jetzt mehr Erfolg, aber Algerien spielt beim aktuellen Turnier am besten. Darüber hinaus ist die Serie ohne Niederlage richtig beeindruckend. Genau wie die Tatsache, dass die Algerier noch kein Gegentor kassiert haben.

Tipp: Sieg Algerien

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,15 bei Unibet (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

Anbieter
Bonus
Link
    • Sehr guter Neukundenbonus
    • Brillante mobile Version
    • Große Anzahl an Live-Streams
    • Hohe Quoten
    • Cash-Out-Funktion
    • Sehr seriöses Unternehmen

Ähnliche Artikel:

Halep gegen Svitolina 11.07.2019, ATP Wimbledon

Nigeria gegen Südafrika 10.07.2019, Afrika-Cup

Williams – Strycova 11.07.2019, ATP Wimbledon

Nigeria gegen Südafrika 10.07.2019, Afrika-Cup

Wett Tipp heute ✅ Senegal – Algerien, Afrika-Cup 2019

Afrika-Cup / Nigeria gegen Südafrika – Im zweiten Viertelfinalduell treffen Nigeria und Südafrika aufeinander. Nigeria hat im Achtelfinale den aktuellen Titelträger Kamerun eliminiert. Südafrika hat gegen Gastgeber Ägypten gewonnen. Beide Teams haben also für Überraschungen gesorgt.

Das Spiel Nigeria gegen Südafrika beginnt am 13.03.2019 um 20:45 MEZ

Nigeria

Nigeria war in einer viel leichteren Gruppe und ist mit sechs Punkten hinter dem erstplatzierten Madagaskar gelandet. In der Gruppenphase haben die Nigerianer gegen Burundi und Guinea jeweils 1:0 gewonnen, aber gegen Madagaskar 0:2 verloren. Im Achtelfinale erzielten sie dann mehr Tore als in den drei Duellen der Gruppenphase. Sie konnten Kamerun 3:2 schlagen.

Sie lagen zuerst in Führung, aber nach der ersten Halbzeit lagen sie 1:2 im Rückstand. Aber in der 63. Minute erzielte Ighalo ein Tor und in der 66. Minute dann auch Iwobi. Trotz der Führung ließ Nigeria nicht nach und spielte offensiv. In der Schlussphase zog sich das Team zurück und wurde dafür belohnt.

Voraussichtliche Aufstellung Nigeria: Akpeyi- Awaziem, Aina, Omeruo, Troosrt Ekong- Iwobi, Etebo, Ndidi- Simon, Musa, Ighalo

Südafrika

Südafrika sorge für Sensation und schockierte den Gastgeber des diesjährigen Afrika-Cups. Dabei wurde Ägypten von Mohamed Salah angeführt. Aber Südafrika zog durch das Tor von Thembinokosi Lorch in der 85. Minute ins Viertelfinale ein. In der ersten Halbzeit konnte die Mannschaft den Angriffen der Gastgeber standhalten. Im zweiten Teil haben die Spieler von Südafrika ihre Chance aus dem Standard genutzt, um weiterzukommen.

Die Gruppenphase beendeten sie mit einem Sieg und zwei Niederlagen auf dem dritten Tabellenplatz, während sie auch eine negative Torbilanz hatten (1:2). Als beste viertplatzierte Mannschaft zog Südafrika dann ins Achtelfinale ein. In der Gruppenphase konnte das Team nur Namibia 1:0 schlagen. Gegen die Elfenbeinküste und Marokko gab es 0:1-Niederlagen.

Voraussichtliche Aufstellung Südafrika: Williams- Hlanti, Mkhize, Hlatshwayo, Mkhwanazi- Zungu- Furman, Tau, Mokotjo, Mothiba, Lorch.

Wett Tipp: Nigeria gegen Südafrika

Beide Nationalteams haben bereits im Achtelfinale Qualität bewiesen. Der Einsatz ist jetzt groß und deswegen erwarten wir nicht so viele Tore, sehen jedoch Nigeria im Vorteil.

Tipp: Sieg Nigeria

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,07 bei betsson (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

Anbieter
Bonus
Link
    • Großes Fußball-Angebot
    • App für alle mobilen Endgeräte
    • Attraktiver Willkommensbonus
    • Große Auswahl an Live-Streams
    • Fantastische Quoten
    • Schnelle Auszahlung

Ähnliche Artikel:

Djokovic – Goffin 10.07.2019, ATP Wimbledon

Nadal gegen Querrey 10.07.2019, ATP Wimbledon

FK Sarajevo – Celtic 09.07.2019, Champions League (1. Qualifikationsrunde)

Ghana gegen Tunesien 08.07.2019, Afrika-Cup

Wett Tipp heute ✅ Senegal – Algerien, Afrika-Cup 2019

Afrika-Cup / Ghana gegen Tunesien – Im letzten Achtelfinalduell des Afrika-Cups treffen zwei Nationalauswahlen aufeinander, die in der Gruppenphase keine Niederlage kassierten. Ghana siegte einmal und remisierte zweimal, was für den ersten Platz in der Gruppe ausreichte. Tunesien spielte dreimal Unentschieden und belegte in seiner Gruppe den zweiten Platz. Zum letzten Mal trafen diese Rivalen 2013 aufeinander und Ghana feierte damals mit 4:2.

Das Spiel Ghana gegen Tunesien beginnt am 08.07.2019 um 21:00 MEZ

Ghana

Es war nicht einfach für die Ghanaer in der Gruppenphase, obwohl sie neben dem Titelverteidiger, Kamerun, als Favoriten gegolten haben. Das 2:2-Remis gegen Benin im ersten Gruppenspiel wies darauf hin, dass es Probleme geben könnte. In der zweiten Runde wartete ein Derby gegen Kamerun auf die Ghanaer, und es war wichtig, dieses Duell nicht zu verlieren. Mit einer vorsichtigen Vorgehensweise haben sie wieder remisiert, dieses Mal torlos. Innenverteidiger Boye, der im Spiel gegen Benin vom Platz verwiesen wurde, war nicht dabei. Deshalb agierte Mensah in der Innenabwehr, Baba sprang links außen ein.

Agyepong hat sich verletzt, sodass sie zum Spiel gegen Kamerun ziemlich geschwächt antraten. Noch größere Probleme gab es im dritten Gruppenspiel gegen Guinea-Bissau. Adams fehlte kartenbedingt, während Atsu Verletzungsprobleme hatte. Trotz allem haben sie 2:0 gewonnen und damit das Achtelfinale erreicht. Adams kehrt nun in die Innenabwehr zurück, aber die beiden verletzten Spieler werden dieses Duell verpassen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Ghana: R.Ofori – Yiadom, Boye, Adams, Baba – Thomas, Wakaso, Asamoah, Owusu – A.Ayew, J.Ayew

Tunesien

Auch Tunesier gelten als potenzielle Favoriten, um den Titel des Kontinentalmeisters zu gewinnen. Allerdings haben sie in der Gruppenphase nicht gezeigt, dass sie für so etwas bereit sind. Sie haben kein Spiel verloren, aber sie haben noch niemanden besiegt. Sie starteten nämlich mit einem Remis gegen Angola. In diesem Duell lagen sie vorne, konnten aber das eigene Tor nicht sauber halten und das Spiel endete 1:1. In der zweiten Runde spielten sie gegen Mali und die Situation auf dem Feld entwickelte sich etwas anders. Sie lagen hinten, konnten aber ausgleichen, sodass das Ergebnis am Ende dasselbe war.

In der dritten Runde spielten sie gegen Mauretanien und sie galten als großer Favorit, aber das Spiel endete torlos. In keinem der drei Gruppenspiele hatte die gleiche Aufstellung gespielt, Nationaltrainer Giresse änderte ständig etwas. Am wenigsten wurde es in der Abwehr geändert. Man kann schon sagen, dass die Abwehr auf der Höhe war, die Angreifer sind diejenigen, die enttäuscht haben. Giresse wechselte sogar den Torhüter und jetzt ist Hassen die erste Wahl, während Khenissi, der als Starter gegen Mali antrat, in den Angriff zurückkehren soll.

Voraussichtliche Aufstellung Tunesien: Hassen – Kechrida, Bronn, Meriah, Haddadi – Aouadhi, Skhiri, Sliti, Msakni – Khazri, Khenissi

Wett Tipp: Ghana gegen Tunesien

Die Rivalen sind ebenbürtig und das Match könnte ausgeglichen sein, aber dennoch sehen wir Ghana im leichten Vorteil. Die Ghanaer zeigten mehr in der Gruppenphase, obwohl sie nicht brillierten. Die Tunesier quälten sich ziemlich und es ist schwer zu erwarten, dass sie den ersten Sieg gerade gegen den stärksten Rivalen bis jetzt erringen.

Tipp: Asian Handicap 0 Ghana

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei 888sport (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

Anbieter
Bonus
Link
    • Umfangreiches Angebot
    • App für alle Betriebssysteme
    • Sehr starke Lizenzen
    • Internationales Unternehmen
    • Starkes Angebot an Glücksspielen
    • Modernes Live-Wetten-Zentrum

Ähnliche Artikel:

Elfsborg – Helsingborg 08.07.2019, Allsvenskan

Mali – Elfenbeinküste 08.07.2019, Afrika-Cup

Goffin gegen Verdasco 08.07.2019, ATP Wimbledon

 

Mali – Elfenbeinküste 08.07.2019, Afrika-Cup

Wett Tipp heute ✅ Senegal – Algerien, Afrika-Cup 2019

Afrika-Cup / Mali – Elfenbeinküste – In der Gruppenphase gewannen diese Rivalen jeweils zwei Siege, wobei Mali auch ein Remis einfuhr, während die Elfenbeinküste ein Spiel verlor. Deshalb war Mali Gruppensieger, während die Elfenbeinküste den zweiten Platz in ihrer Gruppe besetzte. Beide Nationalteams kassierten im Rahmen der Gruppenphase jeweils zwei Gegentore. Zuletzt trafen diese Rivalen 2017 aufeinander und das Spiel endete torlos.

Das Spiel Mali – Elfenbeinküste beginnt am 08.07.2019 um 18:00 MEZ

Mali

Mali hat in der Gruppenphase des Wettbewerbs gut gespielt. Gleich im ersten Gruppenspiel haben sie deutlich gemacht, dass sie hohe Ambitionen haben, nachdem sie Mauretanien mit 4:1 besiegten. Deshalb war es für sie in der zweiten Runde viel einfacher, das Derby der Gruppe gegen Tunesien zu spielen, und das eingefahrene Remis war ziemlich gut. Sie hatten jedoch die Führung, die sie nicht verteidigen konnten, und das Spiel endete 1:1. In der dritten Runde spielten sie gegen Angola und konnten entspannt zum Spiel antreten, aber Mali feierte 1:0 und machte damit den Gruppensieg klar. Die Aufstellung wurde ständig geändert, vor allem in der letzten Runde, als sie das Weiterkommen schon sicher hatten. Nun erwarten wir, dass die Aufstellung aus dem Spiel gegen Tunesien aufläuft.

Voraussichtliche Aufstellung Mali: D.Diarra – H.Traore, Wague, Fofana, Kone – Samassekou – Diaby, L.Coulibaly, A.Haidara, Djenepo – Marega

Elfenbeinküste

Die Elfenbeinküste eröffnete die Gruppenphase ebenfalls mit einem Sieg – 1:0. Der Rivale war Südafrika. In der Mitte der zweiten Halbzeit schoss nämlich Kodjia das Siegtor. Es war einfacher, in der zweiten Runde gegen Marokko zu spielen, konnten sich jedoch nicht durchsetzen und wurden 0:1 besiegt. Damit machten sie die Situation, was den Achtelfinaleinzug angeht, ziemlich kompliziert. Sie standen im Duell mit Namibia in der letzten Runde unter Druck, aber sie lieferten ihre beste Partie ab und feierten 4:1. Aurier fehlte verletzungsbedingt. Das Team wurde durch Gbamin, Zaha und Bony aufgefrischt, was sich als Volltreffer erwies.

Voraussichtliche Aufstellung Elfenbeinküste: Gbohouo – Bagayoko, Traore, Kanon, Coulibaly – Serey Die, Kessie – Gradel, Gbamin, Zaha – Bony

Wett Tipp: Mali – Elfenbeinküste

Auch dieses Achtelfinalspiel könnte ungewiss sein, da Mali und die Elfenbeinküste offensives Potenzial aufweisen. Aus diesem Grund erwarten wir, dass die Rivalen mit einer offensiv orientierten Spielweise versuchen, sich den Einzug ins Viertelfinale zu erkämpfen.

Tipp: über 1,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,64 bei 888sport (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

Anbieter
Bonus
Link
    • Umfangreiches Angebot
    • App für alle Betriebssysteme
    • Sehr starke Lizenzen
    • Internationales Unternehmen
    • Starkes Angebot an Glücksspielen
    • Modernes Live-Wetten-Zentrum

Ähnliche Artikel:

Goffin gegen Verdasco 08.07.2019, ATP Wimbledon

Ilves Tampere gegen SJK Seinajoki 07.07.2019, Veikkausliiga

Norrköping gegen Häcken 07.07.2019, Allsvenskan

 

Brasilien gegen Peru 07.07.2019, Copa America (Finale)

Wett Tipp heute ✅ Copa America 2019 ✅ Unsere tägliche Wettprognosen mit Livescore, Quoten und Aufstellung beider Teams.

Copa America / Brasilien gegen Peru – Peru ist überraschenderweise im Achtelfinale der Copa America. Brasilien dagegen hat man erwartet. Die Brasilianer haben bis jetzt noch kein einziges Mal verloren und kein Gegentor kassiert. Die Peruaner haben gegen Brasilien verloren, während sie noch zweimal unentschieden gespielt haben. In den entscheidenden Duellen waren sie aber gut. Das erwähnte gemeinsame Duell der Gruppenphase hat Brasilien 5:0 gewonnen.

Das Spiel Brasilien gegen Peru beginnt am 07.07.2019 um 22:00 MEZ

Brasilien

Die Brasilianer sind Gastgeber der diesjährigen Copa America und haben das auch maximal ausgenutzt. Das war jedoch nicht entscheidend. Sie spielten sehr gut, während die Torausbeute nur gelegentlich versagt hat. Die Abwehr war aber jedes Mal perfekt. Während der Vorbereitungen hat sich ja Neymar verletzt, was ein großes Handicap war. Aber Brasilien hat seit der 1:2-Niederlage gegen Belgien im WM-Viertelfinale in Russland noch nie verloren.

Ein paar der Freundschaftsspiele endeten unentschieden, während sie in den letzten sieben Auftritten kein Gegentor kassiert haben. Im Halbfinale waren die Argentinier sehr gefährlich, konnten aber Torwart Alisson nicht runterkriegen. Brasilien gewann 2:0. G. Jesus und Firmino waren die Schützen. F. Luis hat verletzungsbedingt gefehlt und A. Sandro hat mitgespielt. Fernandinho hat immer noch Probleme.

Voraussichtliche Aufstellung Brasilien: Alisson – D.Alves, T.Silva, Marquinhos, A.Sandro – Casemiro, Arthur – G.Jesus, Coutinho, Everton – R.Firmino

Peru

Peru sorgte bei der diesjährigen Copa America für Überraschung. Die Mannschaft hat aber auch bei den vorherigen Qualifikationsspielen auf die WM Qualität bewiesen und ist nach Russland gereist. Dort schied sie in der Gruppenphase aus, hinterließ aber einen guten Eindruck. Einmal gewann Peru und verlor zweimal. Auch bei der Copa America 2016 ist Peru erst im Viertelfinale ausgeschieden und ein Jahr davor holte die Mannschaft den dritten Platz. Jetzt wird sie sicher noch erfolgreicher sein.

Beim aktuellen Wettbewerb spielten die Peruaner bescheiden und gewannen in der Gruppenphase gegen Bolivien, während sie gegen Venezuela unentschieden spielten. Gegen Brasilien kassierten sie aber eine klare 0:5-Niederlage. Im Viertelfinale endete das Duell gegen Uruguay 0:0, während sie beim Elfmeterschießen mehr Glück hatten. Im Halbfinale gegen Chile hat die Abwehr wieder sehr gut gespielt, während die Offensive sehr gut war und drei Tore erzielt hat. Gegen Uruguay und Chile hat Farfan nicht mitgespielt. Peru ist aber auch mit Flores im Mittelfeld sehr gefährlich. Jetzt wird die Startelf nicht verändert werden.

Voraussichtliche Aufstellung Peru: Gallese – Advincula, Zambrano, Abram, Trauco – Yotun, Tapia – Carrillo, Cueva, Flores – Guerrero

Wett Tipp: Brasilien gegen Peru

Brasilien hatte ein paar Mal Probleme, holte aber gegen Peru den größten Sieg. Die Peruaner konnten nicht parieren und werden das wahrscheinlich auch jetzt nicht ganz schaffen. Aber so ein klarer Sieg von Brasilien ist dieses Mal nicht zu erwarten.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Brasilien

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,99 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Anbieter
Bonus
Link
    • Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.
    • Der größte europäische Buchmacher
    • App für ALLE Geräte
    • Unheimlich großes Fußballangebot
    • Attraktiver Willkommensbonus
    • SH-Lizenz
    • Modernes Livewetten-Center

Ähnliche Artikel:

Madagaskar – DR Kongo 07.07.2019, Afrika-Cup

Norrköping gegen Häcken 07.07.2019, Allsvenskan

Algerien gegen Guinea 07.07.2019, Afrika-Cup