skip to Main Content
Neukunden-Bonus:
100% bis 150€
Starkes Fußballangebot
Super Website

Brasilien – Belgien 06.07.2018, Weltmeisterschaft

Brasilien – Belgien / Weltmeisterschaft – Das zweite Viertelfinalduell sowie das zweite Duell zwischen einer südamerikanischen und einer europäischen Nationalauswahl, aber dies ist sicherlich auch die stärkste Paarung dieses Wettbewerbs, da beide Teams als Favoriten auf den Weltmeistertitel gelten. Sowohl Brasilien als auch Belgien sind immer noch niederlagelos. Die Brasilianer eröffneten die WM mit einem Remis und dann verbuchten sie drei Siege. Im Achtelfinale haben sie Mexiko besiegt. Die Belgier haben vier Siege geholt, aber irgendwie scheint es, dass sie nicht wirklich im richtigen Rhythmus sind und der beste Beweis sind die großen Probleme im Achtelfinalduell gegen Japan. Das letzte Match zwischen diesen beiden Auswahlen fand 2002 bei der WM statt und damals feierte Brasilien 2:0. Beginn: 06.07.2018 – 20:00 MEZ

Tipbet Bonus
Neukundenbonus: 100% bis zu 150€
Hol Dir den Bonus

Brasilien

Für die Brasilianer kann man genauso gut sagen wie für Frankreich, dass sie ihre Kraft für die K.o.-Phase gespart haben, zumal sie geglaubt haben, dass sie die Gruppenphase auch ohne spektakulären Fußball überstehen können. Im Auftaktspiel gegen die Schweiz haben sie nur remisiert (1:1), obwohl sie einige weitere Torchancen produzierten, aber als wären sie nach dem kassierten Gegentor etwas aus dem Rhythmus geraten. Es war das einzige Gegentor, das sie bisher kassiert haben, obwohl sie in der zweiten Runde große Probleme mit dem Außenseiter Costa Rica hatten und es bis zur Nachspielzeit versäumt haben, ein Tor zu erzielen. Am Ende feierten sie 2:0, was eine große Erleichterung war und so konnten sie in der dritten Runde ohne Druck gegen Serbien spielen. Sie feierten 2:0 und landeten auf dem ersten Gruppenplatz, trotz aller Probleme. Im Achtelfinale wartete Mexiko auf sie.

Mexiko ist ein Rivale, den wahrscheinlich alle vermeiden wollen, zumal die Mexikaner ihre Qualität mit dem Triumph über Deutschland bewiesen haben. Im ersten Teil des Spiels hat Mexiko sogar einige Male gedroht, aber in der zweiten Spielhälfte zeigten die Brasilianer ein viel besseres Spiel und als sie über Neymar in Führung gingen, war alles viel leichter. Im Spielfinish bestätigte Firmino den Sieg, und so feierte Brasilien zum dritten Mal hintereinander mit 2:0. Bis jetzt waren die Verletzungsprobleme der Außenspieler Danilo und Marcelo nicht spürbar, wobei dieses Mal Marcelo spielfit sein soll. Im Rest des Teams hat Trainer Tite nichts geändert, aber jetzt wird gesperrter Casemiro wahrscheinlich durch Fernandinho ersetzt werden.

Voraussichtliche Aufstellung Brasilien: Alisson – Fagner, T.Silva, Miranda, Marcelo – Fernandinho, Paulinho, Coutinho – Willian, G.Jesus, Neymar

Tipbet Bonus
Neukundenbonus: 100% bis zu 150€
Hol Dir den Bonus

Belgien

Es ist keine Überraschung, dass Belgien im Viertelfinale steht, denn es war ein Minimum für diese Auswahl, voller glänzender Einzelspieler, weshalb sie sogar zu den Favoriten auf den Titel zählen. Neben Uruguay sind sie die einzige Mannschaft, die alle vier Spiele gewonnen hat, was eine schöne Leistung ist, eine tiefere Analyse zeigt viele Probleme im belgischen Spiel. Man sollte sagen, dass sie die effizienteste Auswahl auf dieser WM sind, wobei sie in der Gruppenphase auf Panama und Tunesien trafen, die nicht wirklich parieren konnten und in diesen zwei Duellen haben sie acht Tore erzielt. Zwei routinemäßige Siege sicherten ihnen die Platzierung ins Achtelfinale. Erst das Gruppenspiel gegen England sollte der wahre Test für die Belgier sein, aber daraus wurde nichts, weil beide Trainer die ursprüngliche Aufstellung komplett änderten und so war auch dieses Duell kein Maßstab, obwohl die Belgier 1:0 feierten und sich den ersten Gruppenplatz erkämpften.

Die drei Siege und die drei erzielten Tore im Durchschnitt waren eine sehr gute Ankündigung für das Achtelfinale, in dem Japan auf sie wartete, objektiv eine viel schwächere Auswahl, aber immer noch stärker als Panama und Tunesien. Die milde Initiative der Belgier brachte in der ersten Halbzeit keine Tore, aber dann zu Beginn der zweiten Halbzeit ein richtiger Schock und zwei kassierte Gegentore. Die Wende begann in den letzten 20 Minuten und zwar nach dem Nationaltrainer Martinez zwei Wechsel durchführte, indem er Fellaini und Chadli einwechselte. Fellaini brachte seinem Team den Ausgleich, während Chadli in der Nachspielzeit den Siegtreffer erzielte. Es soll aber gesagt werden, dass die achtlosen Japaner ihnen das Siegtor praktisch geschenkt haben. Alles in allem war dies eine große Warnung für den Belgier, in derer Aufstellung der wiedergenesene Kompany dabei war, wobei dieses Mal der schlecht spielende Carrasco wahrscheinlich auf die Reservebank verbannt wird.

Voraussichtliche Aufstellung Belgien: Courtois – Alderweireld, Kompany, Vertonghen – Meunier, Witsel, de Bruyne, Chadli – Mertens, E.Hazard – R.Lukaku

Brasilien – Belgien TIPP

Die Brasilianer spielen immer besser und gelten schon als Favoriten, aber die Belgier haben gezeigt, dass sie die nötige Kapazität im Angriff haben und deshalb glauben wir, dass die ziemlich feste Abwehr Brasiliens nicht widerstehen wird, während die poröse Abwehr der Belgier sicher nicht unberührt bleiben wird.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden-BonusLink
10bet bonus
50% bis 100€
Back To Top