skip to Main Content
Neukunden-Bonus:
100% bis 150€
HOHE QUOTEN
GROSSE AUSWAHL

FC Girona – Alaves 04.12.2017, Primera Division

FC Girona – Alaves / Primera Division – Obwohl diese zwei Teams qualitativ ähnlich sind, spielt Girona überraschenderweise viel besser, zumal diese Mannschaft erst in dieser Saison aufgestiegen ist, während Alaves völlig scheiterte und aktuell den letzten Tabellenplatz belegt. Es ist interessant, dass Girona aus dem Pokal ausgeschieden ist, während Alaves weiterkam und zwar nach zwei erzielten Triumphen über Getafe. In der Meisterschaft erziele Alaves dagegen insgesamt nur zwei Siege. Girona ist aktuell in einer niederlagelosen Serie von fünf Spielen. Was ihre direkten Duelle angeht, trafen sie das letzte Mal vor drei Saisons aufeinander und damals feierten beide Teams Heimsiege. Beginn: 04.12.2017 – 21:00 MEZ

NetBet Bonus
100€-Gratiswette für Neukunden
100€-Gratiswette einlösen

FC Girona

Die heutigen Gastgeber steckten in dieser Saison bereits einmal in einer Krise und zwar als sie in einer Serie von sechs sieglosen Meisterschaftsspielen waren und in der Nähe der Gefahrenzone verweilten, aber dann fingen sie an viel besser zu spielen und wurden an den letzten fünf Spieltagen nicht mehr bezwungen, wobei sie aus dem Pokal eliminiert wurden, was nicht überrascht, da sie keine großen Ambitionen im Pokal hatten. Die erwähnte Positivserie begann mit drei identischen Triumphen von je 2:1 und dabei war auch der Sieg gegen Real Madrid.

In den letzten zwei Duellen haben sie remisiert, wobei sie zuhause gegen Real Sociedad 1:1 gespielt haben, während sie auswärts gegen Betis zweimal führten, blieben aber unglücklicherweise ohne Triumph. Innenverteidiger Espinosa kehrt ins Team zurück, während Maffeo verletzungsbedingt fraglich ist. Pons ist ebenfalls fraglich, aber er wird wahrscheinlich dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Girona: Bono – Ramalho, Espinosa, Muniesa – Juanpe, Pons, Timor, Granel, Portu – Borja, Stuani

NetBet Bonus
100€-Gratiswette für Neukunden
100€-Gratiswette einlösen

Alaves

Angesichts der Tabellenplatzierung ist es ein wenig verwunderlich, dass Alaves dem Pokal so viel Aufmerksamkeit widmet, aber offenbar ist das wegen des großen Erfolges aus der letzten Saison, als die heutigen Gäste sogar das Finale erreichten. Mit zwei Triumphen haben sie Getafe eliminiert und vor allem waren sie am Donnerstag überzeugend, als sie 3:0 gefeiert haben. Im Gegensatz zur Meisterschaft liefen im Pokal Munir und Krkic auf und brachten Alaves mit ihren Treffern den Sieg und so wird es klar, dass der neulich entlassene Trainer de Biasi einen Fehler machte, als er diese zwei Spieler in Reserve gehalten hat.

Sein Nachfolger Cabello, der die Mannschaft übernommen hat, nahm gewisse Änderungen vor, was sich im Pokal absolut auszahlte, sodass nun identische Aufstellung wie am Donnerstag erwartet wird und nicht wie im letzten Ligaduell, als sie im Heimspiel gegen Eibar bezwungen wurden. Gewisse Änderungen sollen wir aber schon erwarten, weil Innenverteidiger Ely gelb-gesperrt ist, aber ausfallen werden noch Mittelfeldspieler Manu Garcia sowie Stürmer C. Santos, der am letzten Spieltag vom Platz verwiesen wurde. Außerdem ist die Liste der Verletzten ziemlich lang, was ein großes Problem darstellt.

Voraussichtliche Aufstellung Alaves: Pacheco – Alexis, Gallilea, Maripan, Pedraza – Ibai Gomez, D.Torres, Medran, Burgui – Krkic, Munir

FC Girona – Alaves TIPP

Girona spielt viel besser in dieser Saison und gilt im eigenen Stadion gegen den Tabellenletzten Alaves als klarer Favorit, aber nach den Pokalspielen zu urteilen, kommen die Gäste langsam in Fahrt, weshalb wir erwarten, dass sie heftigen Widerstand leisten, wenn sie schon nicht überraschen können.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei 10bet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden-BonusLink
10bet bonus
50% bis 100€
Back To Top