skip to Main Content
Champions League Neukunden-SPECIAL
200% Gratiswetten-Bonus
HOHE QUOTEN
GROSSE Wettauswahl

A. Zverev – D. Thiem 13.05.2018, ATP Madrid

Zverev – Thiem / ATP Madrid – Das Finale des Masters in Madrid haben zwei Tennisspieler erreicht, die neben R. Nadal in dieser Saison am meisten erreicht haben, was die Sandturniere angeht und das sind A. Zverev und D. Thiem. Auf diese Weise kündigt Zverev eine gute Spielform vor dem Masters in Rom an, wo er als Titelverteidiger antreten wird. Beginn: 13.05.2018 – 18:30 MEZ

William Hill Bonus
200% Neukunden-Bonus bekommen
200%-Willkommensbonus abholen

A. Zverev

Zverev hat vor sieben Tagen seinen siebten ATP-Titel in der Karriere geholt und zwar beim Heimturnier in München, wo er im Finale seinen Landsmann P. Kohlschreiber bezwang. Das gute Spiel aus München übertrug Zverev auch auf das Turnier in Madrid, wo er sich das Finale sicherte, indem er eine der angenehmsten Überraschungen dieses Turniers, den jungen Kanadier D. Shapovalov bezwang. Auf diese Weise festigte sich Zverev auf dem dritten Platz in der ATP-Weltrangliste, mit 21 Siegen und 7 Niederlagen auf dem Konto.

Was das Halbfinalmatch angeht, feierte Zverev gegen D. Shapovalov einen klaren 6:4 6:1-Sieg. Für diesen Triumph benötigte der Deutsche nur 58 Minuten. Shapovalov war ebenbürtiger Gegner bis zum neunten Spiel des ersten Satzes. Zverev kam dann zum Break-Vorsprung, nach dem die Motivation des Kanadiers auf einmal weg war. Nur im Bereich des ersten Aufschlags war Shapovalov besser, in allen anderen statistischen Kategorien brillierte Zverev.

D. Thiem

Thiem konnte im Viertelfinale des Turniers die Nummer eins, R. Nadal, eliminieren. Im Vergleich zu diesem Match war das Duell mit K. Anderson im Halbfinale eine ziemlich leichte Aufgabe. Den Einzug ins Finale sicherte sich der Österreicher nach einer Stunde und 27 Minuten mit einem 6:4 6:2-Sieg. Zum ersten Break kam Thiem gleich zu Beginn des Matches, was für den Gewinn des ersten Satzes völlig reichte.

William Hill Bonus
200% Neukunden-Bonus bekommen
200%-Willkommensbonus abholen

Im zweiten Satz leistete Anderson keinen besonderen Widerstand und zu den einzigen drei Break-Chancen, die er jedoch nicht verwerten konnte, kam er im zehnten Spiel des ersten Durchgangs. Thiem hatte absolute Kontrolle über das Spiel im zweiten Satz und so war die Frage nach dem Sieger schnell gelöst. Es ist bekannt, dass Anderson einen sehr guten ersten Aufschlag hat, aber dieses Mal konnte er Thiem auch in diesem Bereich nicht übertreffen.

A. Zverev – D. Thiem TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Thiem mit 4:1 an, aber aktuell haben wir eine andere Situation. Zverev erreichte nämlich den 3. Platz in der ATP-Rangliste und hat schon Masters Turniere gewonnen, eins davon holte er gerade auf Sand. Thiem hat Nadal eliminiert und wir wissen, dass dies ein großer Erfolg ist. Es erwartet uns auf jeden Fall ein sehr spannendes und ungewisses Match, weshalb wir auf eine größere Anzahl von Games tippen werden.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,63 bei 10bet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden-BonusLink
10bet bonus
50% bis 100€
Back To Top