skip to Main Content
Neukunden-Bonus:
100% bis 150€
Starkes Fußballangebot
Super Website

Chardy gegen Cilic 25.11.2018, Davis Cup

Chardy gegen Cilic / Davis Cup – Wer der letzte Gewinner des Davis Cups in diesem Format des Wettbewerbs sein wird, wird nach dem dritten Tag, an dem J. Chardy und M. Cilic vielleicht das entscheidende Match bestreiten, erfahren. Die französischen Tennisspieler enttäuschten ihre Fans nach dem ersten Tag, da sie beide Matches verloren hatten. Die Hoffnung auf Triumph brachten P. Herbert und N. Mahut, die im Doppel M. Pavic und I. Dodig besiegten.

Tipico Bonus
100€ Bonus + keine Wettsteuer
Jetzt WETTEN!

Chardy gegen Cilic beginnt 25.11.2018 um 14:00 MEZ

J. Chardy

Chardy wurde im ersten Finalspiel von B. Coric völlig überspielt. Zwar war der kroatische Tennisspieler der Favorit in diesem Spiel, aber von Chardy hat man dennoch viel mehr erwartet. Das einzig Gute, was wir von diesem französischen Tennisspieler gesehen haben, sind 14 Asse, aber mit fünf Doppelfehlern. In allen anderen statistischen Kategorien war Coric besser, der eine perfekte Partie ablieferte. Chardy lag von Anfang an im Rückstand, da er gleich im ersten Durchgang zwei Aufschlagspiele in Folge verlor.

Im zweiten Satz gelang es dem Franzosen ein wenig zu balancieren. So hatte er zwei Breakchancen, die er jedoch nicht ausnutzte. Für verpasste Breakchancen war er im Finish des zweiten Satzes bestraft und so ging Coric in 2:0-Führung in Sätzen. Der dritte Satz war eine Kopie des zweiten. Chardy verlor erneut das eigene Aufschlagspiel, und Coric verteidigte diesen Break-Vorsprung bis zum Schluss. Wir haben also im ersten Match nicht viel von Chardy gesehen, deshalb kann es diesmal nicht viel schlimmer werden.

Tipico Bonus
100€ Bonus + keine Wettsteuer
Jetzt WETTEN!

M. Cilic

Genau wie Coric rechtfertigte auch Cilic die Favoritenrolle und zwar im Match gegen Tsonga. Der Franzose hatte einfach keine Chance gegen den gutgelaunten Cilic, da dieser eines der besseren Matches in dieser Saison bestritt. In diesem Duell konnte man sehen, wie wichtig der erste Aufschlag für Cilic ist. Nach dem erfolgreichen ersten Aufschlag gewann er nämlich sogar 91% der Punkte. Tsonga hat auch einen guten Aufschlag, aber in diesem Spiel war er weit unter diesem Niveau.

Nach der Niederlage von Tsonga hatten sich Fragen ergeben, warum eigentlich L. Pouille nicht gespielt hat, denn wir wissen, dass Tsonga fast die ganze Saison verletzungsbedingt verpasst hat. Aber nach dem, was wir in diesem Spiel gesehen haben, wäre es für Pouille auch schwierig, ein besseres Ergebnis zu erzielen, da Cilic wirklich gut gespielt hat. Von den statistischen Daten werden wir hier nur die 12 Asse von Cilic und 38 direkt gewonnene Punkte erwähnen.

Chardy gegen Cilic TIPP

In den letzten fünf direkten Duellen feierte Cilic dreimal und die restlichen zwei Matches entschied Chardy zu eigenen Gunsten. Aufgrund des Rückstandes steht der französische Tennisspieler viel stärker unter Druck. Am ersten Turniertag haben die Franzosen nichts gezeigt und es wird erwartet, dass sie endlich eine gute Partie abliefern. Cilic hat wieder die Favoritenrolle, da er der bestbewertete Spieler in diesem Finale ist. Er könnte auch als Spieler in die Geschichte eingehen, der seiner Auswahl die letzte Davis Cup-Trophäe in diesem Format des Wettbewerbs geholt hat. Jedenfalls erwarten wir ein interessantes Match, in dem Chardy ein besseres Spiel zeigten müsste als das in der ersten Runde. Daher tippen wir auf eine etwas größere Anzahl von Games.

Tipp: über 33 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei pinnacle (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden-BonusLink
pinnacle bonus
Super Quoten
Tipico Bonus
100€ Bonus + keine Wettsteuer
Jetzt WETTEN!
Back To Top