skip to Main Content
Champions League Neukunden-SPECIAL
200% Gratiswetten-Bonus
HOHE QUOTEN
GROSSE Wettauswahl

G. Simon – K. Anderson 06.01.2018, ATP Pune

Simon – Anderson / ATP Pune – In Pune kämpfen der Franzose G. Simon und der Südafrikaner K. Anderson um den Titel. Für den Finaleinzug hat Simon gegen M. Cilic den Rückstand von einem Satz aufgeholt und gewonnen, während das Gleich auch Anderson gegen B. Paire gelungen ist. Beginn: 06.01.2018 – 12:30 MEZ

William Hill Bonus
200% Neukunden-Bonus bekommen
200%-Willkommensbonus abholen

G. Simon

Simon schaffte es überraschenderweise ins Pune-Finale. Im Halbfinalmatch hat er nämlich den kroatischen Spieler M. Cilic geschlagen. Um etwas sarkastisch zu sein: Cilic hat während der Winterpause anscheinend vergessen, dass für einen Sieg zwei gewonnene Sätze nötig sind. Der Kroate hat nur im ersten Satz erwartungsgemäß gespielt und diesen in 28 Minuten gewonnen. Dabei verlor er nur ein Game.

Aber in der Fortsetzung hat Simon dominiert und Cilic ließ völlig nach. Im zweiten Satz hatte Cilic einen Prozentsatz des ersten Aufschlags von 48%. Simon hat seine Chancen sehr gut ausgenutzt, während Cilic Punkte hauptsächlich nach dem ersten Aufschlagspiel erzielen konnte. Das passierte aber nicht oft.

K. Anderson

Anderson hatte in letzter Zeit ziemliche Probleme mit seiner Verletzung. Kurz vor dem Ende der Saison gab er aber wieder Gas und landete auf dem 14. ATP-Ranglistenplatz. Seine beste Platzierung hatte er im Jahr 2015, als er sich auf dem 10. Platz befand. In seiner bisherigen Karriere holte er drei ATP-Titel, und zwar das letzte Mal 2015 in Winston-Salem. Es handelt sich hier um einen sehr guten Tennisspieler, der auch mehr Vitrinen in seinem Regal haben sollte. In letzter Zeit zog er bei fast allen großen Turnieren in die Endphase ein.

William Hill Bonus
200% Neukunden-Bonus bekommen
200%-Willkommensbonus abholen

Ein Beispiel ist seine letztjährige Finalplatzierung bei den US Open, wo er gegen den favorisierten R. Nadal eine solide Gegenwehr geliefert hat. Um das aktuelle Finale zu erreichen musste Anderson gegen B. Paire drei Sätze spielen. Der Franzose war bis zum Ende des zweiten Satzes ganz gut, während er aber keine Kraft mehr für den dritten Satz hatte. Paire lag im ersten Satz nach dem Tie-Break im Vorsprung, verlor aber auf die gleiche Weise den zweiten Satz. Anderson war im dritten Satz zu stark, besonders bei seinen Aufschlagspielen, bei denen er eine Realisationsquote von 87% hatte.

G. Simon – K. Anderson TIPP

Alle drei gemeinsamen Matches bis jetzt hat Anderson gewonnen. Das letzte Mal trafen sie in Tokyo aufeinander, als Anderson 6:2 7:6 gewonnen hat. Er ist auch jetzt in klarer Favoritenrolle, was aber im Halbfinale auch Cilic gewesen ist. Simon spielte im letzten Jahr vielleicht nicht besonders gut, ist aber trotzdem gut und erfahren genug, um eine gute Gegenwehr zu liefern.

Tipp: Simon +4,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,57 bei sportingbet (alles bis 1,54 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden-BonusLink
sportingbet bonus
100% bis 150€
Back To Top