skip to Main Content
Neukunden-Bonus:
100% bis 150€
Starkes Fußballangebot
Super Website

M. Basic – M. Merterer 09.02.2018, ATP Sofia

Basic – Merterer / ATP Sofia – Unsere nächste Analyse widmen wir dem Viertelfinalduell des Turniers in Sofia, in dem der bosnisch-herzegowinische Tennisspieler M. Basic und der Deutsche M. Merterer aufeinandertreffen. Beide Tennisspieler verbuchten im bisherigen Turnierteil Siege ohne Satzverlust. In der letzten Runde hat Basic den favorisierten P. Kohlschreiber geschlagen, während Merterer einen Sieg gegen J. Sousa geholt hat. Der letztjährige Gewinner dieses Turniers war G. Dimitrov und der erstgesetzte Teilnehmer der aktuellen Saison ist der Rückkehrer auf Tennisplätze, der Schweizer S. Wawrinka. Beginn: 09.02.2018 – 11:00 MEZ

Tipbet Bonus
Neukundenbonus: 100% bis zu 150€
Hol Dir den Bonus

M. Basic

Basic erzielte das beste Ranking seiner Karriere vor genau zwei Jahren, als er der 109. Tennisspieler der Welt war. Ans Turnier in Sofia ist er als der 129. Tennisspieler der Welt angekommen und in der aktuellen Saison verbuchte er zwei Siege und eine Niederlage. Das verbuchte er natürlich vor dem Auftritt beim Turnier in Sofia, so dass die Statistik nach diesem Turnier natürlich etwas besser sein wird. Basic holte in seiner bisherigen Karriere keinen ATP-Titel und nahm an keinen der ATP-Turnieren teil.

Einen der besseren Auftritte seiner Karriere hatte er Anfang des Jahres, als er über den Qualifikationen ins Viertelfinale eingezogen ist und vom Argentinier G. Pella überspielt wurde. Nach diesem sehr guten Ergebnis folgte ein katastrophal schlechtes Match in der ersten Qualifikationsrunde für die Australian Open gegen A. Gonzalez, den 354. Tennisspieler der Welt. Letztendlich erwähnen wir auch den sehr guten Auftritt im Finish der letzten Saison, als Basic über Qualifikationen ins Halbfinale des Turniers in Moskau eingezogen ist, in dem er vom Landsmann D. Dzumhur bezwungen wurde.

M. Merterer

Merterer ist ein junger deutscher Tennisspieler, von dem man in nächster Zeit viel erwartet. Der Deutsche erreichte gerade in der aktuellen Saison das beste Ranking seiner Karriere und zwar die 82. Position der ATP-Weltrangliste. Wie sein heutigen Gegner, holte auch Merterer keinen ATP-Titel und die Saison startete er mit dem erfolgslosen Versuch, sich in die Hauptauslosung des Turniers in Doha zu qualifizieren, wo er in der zweiten Qualifikationsrunde von M. Berrettini bezwungen wurde.

Tipbet Bonus
Neukundenbonus: 100% bis zu 150€
Hol Dir den Bonus

Ein viel besseres Ergebnis, das zugleich auch das Beste seiner bisherigen Karriere war, wenn von Grand-Slam-Turnieren die Rede ist, erzielte er bei der Australian Open, wo er in die dritte Runde eingezogen ist und nach einem großen Kampf in vier Sätzen von T. Sandgren geschlagen wurde. In der zweiten Rune des Turniers in Sofia spielte er gegen J. Sousa, den er in zwei Sätzen geschlagen hat (7:5 7:6). Das Match war, wie man es auch sehen kann, sehr ausgeglichen und der Deutsche erbrachte in beiden Sätzen im Finish bessere Leistung und nutzte jeden Fehler des Portugiesen zu eigenen Gunsten.

M. Basic – M. Merterer TIPP

Abgesehen von den Qualifikationen, trafen diese zwei Tennisspieler bis jetzt in der ATP-Tour noch nicht aufeinander. Beide Tennisspieler erzielten in ihrer bisherigen Karriere einige gute Ergebnisse. Wir erwarten ein ziemlich ausgeglichenes Match, aber angesichts aller ihrer Auftritte seit dem Saisonauftakt, weist Merterer eine etwas bessere Spielform vor und könnte letztendlich ins Halbfinale einziehen.

Tipp: Sieg Merterer

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei unibet (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden-BonusLink
Unibet Test
100% bis 100€
Back To Top