skip to Main Content
Neukunden-Bonus:
200% bis 80€
HOHE QUOTEN
GROSSE AUSWAHL

Raonic – Isner 11.07.2018, Wimbledon

Raonic – Isner / Wimbledon – Im Rahmen der männlichen Konkurrenz treffen im Viertelfinale unter anderem auch der Kanadier M. Raonic und der Amerikaner J. Isner aufeinander. Im Achtelfinale hat Raonic 3:1 gegen M. McDonald gewonnen, während Isner S. Tsitsipas ohne einen verlorenen Satz schlagen konnte. Beginn: 11.07.2018 – 14:00 MEZ

NetBet Bonus
100€-Gratiswette für Neukunden
100€-Gratiswette einlösen

M. Raonic

In den letzten zwei Saisons hatte Raonic so ziemliche Probleme mit den Verletzungen, weswegen er viele Auftritte verpasst hat, was sich natürlich auf seine Spielform negativ ausgewirkt hat. Ende des Jahres 2016 befand er sich nämlich auf der 3. ATP-Ranglistenposition und das Wimbledon-Turnier trat er vom 32. Platz aus an, während seine Ergebnisbilanz in der aktuellen Saison 16:7 steht. Man sieht also, dass es ein beträchtlicher Fall ist.

Der Kanadier konnte in der bisherigen Karriere acht ATP-Titel gewinnen, und zwar zuletzt im Jahr 2016 in Brisbane, wo er im Finale R. Federer bezwungen hat. Und gegen Federer hat er vor Kurzem das Finale in Stuttgart verloren. Darüber hinaus legte dieser Kanadier einen sehr guten Auftritt beim Masters Turnier in Indian Wells ab, wo er im Halbfinale von J. M. Del Potro gestoppt wurde.

J. Isner

Isner steht in dieser Saison kurz vor seiner besten Platzierung, die er im Jahr 2012 hatte, und zwar ist es der 9. Weltranglistenplatz. Das Wimbledon-Turnier trat er von der 10. ATP-Position aus an und bis jetzt hat er in dieser Saison 16 Siege geholt sowie 11 Niederlagen kassiert. In den 11 Jahren seiner professionellen Karriere konnte Isner 13 Titel gewinnen. Zuletzt gelang ihm das in der aktuellen Saison beim Masters Turnier in Miami, wo er das Finale gegen A. Zverev nach drei Sätzen gewinnen konnte.

NetBet Bonus
100€-Gratiswette für Neukunden
100€-Gratiswette einlösen

Man muss berücksichtigen, dass Isner alle anderen Auftritte in dieser Saison viel früher beendet hat. Ausnahme ist die Viertelfinalteilnahme in Madrid, wo er angesichts des Untergrunds erwartungsgemäß gegen A. Zverev verloren hat. Zu erwähnen ist noch die vierte Runde beim Roland Garros, wo er nach einem Drei-Satz-Match von J.M. Del Potro geschlagen wurde.

Raonic – Isner TIPP

Die Rivalen sind bis jetzt viermal aufeinandergetroffen. Dabei hat Isner dreimal gewonnen und Raonic nur einmal. Wichtiger ist aber, dass sie bis jetzt neun Sätze gespielt haben und sieben wurden nach dem Tie-Break entschieden. Es handelt sich hier um zwei tolle Aufschläger und somit ist ein ungewisses Match zu erwarten, während auch ein paar Tie-Breaks nicht auszuschließen sind.

Tipp: über 44,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,61 bei 10bet (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden-BonusLink
10bet bonus
50% bis 100€
Back To Top