skip to Main Content
Champions League Neukunden-SPECIAL
200% Gratiswetten-Bonus
HOHE QUOTEN
GROSSE Wettauswahl

R. Bautista-Agut – R. Haase 12.01.2018, ATP Auckland

Bautista-Agut – Haase / ATP Auckland – Im Halbfinale des Turniers in Auckland treffen der Spanier R. Bautista-Agut und der Niederländer R. Haase aufeinander. Beide Tennisspieler lieferten gute Partien im Viertelfinale ab und so feierte Bautista-Agut nach zwei gespielten Sätzen gegen J. Vesely, während Haase über P. Gojowczyk triumphierte. Beginn: 12.01.2018 – 05:00 MEZ

William Hill Bonus
200% Neukunden-Bonus bekommen
200%-Willkommensbonus abholen

R. Bautista-Agut

Einige der wichtigeren Ergebnisse, die Bautista-Agut in letzter Zeit erzielte, haben sie in unserer gestrigen Analyse schon erwähnt, weshalb wir uns hier mehr auf das Viertelfinalmatch konzentrieren werden, in dem der Spanier die Favoritenrolle rechtfertigte und einen 7:6 6:2-Sieg gegen J. Vesely feierte. Wie man sehen kann, war der erste Durchgang sehr ungewiss, obwohl Mitte des ersten Satzes Bautista-Agut zum Break kam, aber gleich im nächsten Game kam der tschechische Tennisspieler zum Rebreak. Der Gewinner des ersten Satzes wurde dann im Tiebreak entschieden.

Im 13. Game war Bautista-Agut sehr dominant und Vesely konnte nur einen Punkt ergattern. Im zweiten Durchgang kam der Spanier schnell zum Break, etwas später zu einem weiteren und letztendlich zum Sieg gegen den tschechischen Tennisspieler. In allen wichtigeren statistischen Kategorien war Bautista-Agut besser (erster Aufschlag 77%:67%; Umsetzung des ersten Aufschlags 75%: 63%).

R. Haase

Haase hatte in den letzten paar Saisons viele Höhen und Tiefen in seiner Spielform, was dazu führte, dass er nicht an der Spitze der ATP-Rangliste verweilt, aber Ende letzten Jahres fing dieser niederländische Tennisspieler an etwas bessere Ergebnisse zu holen, sodass er auf dem 43. Platz landete. Sein bestes Ranking hatte er 2012, als er der Weltranglisten-33. war. Bisher hat Haase zwei ATP-Titel gewonnen, beide in Kitzbühel, 2011 und 2012.

William Hill Bonus
200% Neukunden-Bonus bekommen
200%-Willkommensbonus abholen

In dieser Saison nahm der Niederländer am Turnier in Pune teil, wo er im Viertelfinale nach drei gespielten Sätzen gegen B. Paire verlor. Den, mit Abstand, besten Auftritt in der letzten Saison hatte er beim Masters in Montreal, wo er das Halbfinale erreichte und im Duell gegen R. Federer guten Widerstand leistete. Im Viertelfinale dieses Turniers in Auckland feierte Haase gegen P. Gojowczyk 6:4 6:4. Der deutsche Tennisspieler hatte viele Siegchancen in dem Match, aber sehr viele Fehler bei eigenen Aufschlag erleichterten Haase die Arbeit, der statistisch betrachtet beim ersten Aufschlag nicht brillierte.

R. Bautista-Agut – R. Haase TIPP

Diese zwei Tennisspieler trafen das einzige Mal 2013 in Casablanca aufeinander, als Haase einen 6:3 2:6 7:5-Sieg holte. Wir müssen nicht besonders betonen, dass Bautista-Agut in der Zwischenzeit viel bessere Ergebnisse erzielt und eine viel bessere Spielform zeigt, weshalb er auch jetzt die Favoritenrolle hat. Wenn er einen guten Tag erwischt, kann Haase jedem Gegner den Strich durch die Rechnung machen, aber nach den letzten Ergebnissen zu urteilen, glauben wir nicht, dass es ihm gelingen wird.

Tipp: Bautista-Agut -3,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei betway (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterNeukunden-BonusLink
betway
100% bis 150€
Back To Top