skip to Main Content
BONUS:
120% bis 180€
Super Bonus
Sehr gute App

A. Ramos – P. Carreno-Busta 10.10.2017, ATP Shanghai

Ramos – Carreno-Busta / ATP Shanghai – Nachdem wir in der ersten Runde des Masters in Shanghai ein Duell zwischen zwei deutschen Tennisspielern analysiert haben, werden wir im Rahmen der zweiten Turnierrunde das Match zwischen zwei Spaniern analysieren und es handelt sich um A. Ramos und P. Carreno-Basta. Ramos sicherte sich den Einzug in die zweite Runde nach dem Triumph über J. Sousa, während Carreno-Busta als siebtgesetzter Spieler in der ersten Runde Freilos hatte. Beginn: 10.10.2017 – 08:30 MEZ

Tipbet Bonus
Neukundenbonus: 100% bis zu 150€
Hol Dir den Bonus

A. Ramos

Viele Tennisspieler erreichten in dieser Saison ihr bestes Ranking in der Karriere, A. Ramos ebenfalls und zwar am Anfang dieses Jahres, als er der Weltranglisten-17. war. Vor diesem Masters in Shanghai befindet sich dieser Spanier auf dem 25. ATP-Platz. Den einzigen Titel in seiner bisherigen Karriere holte er in der vergangenen Saison beim Turnier in Bastad. In dieser Saison stand er zweimal im Finale.

Das erste Finale spielte Ramos in dieser Saison beim Turnier in Sao Paulo, wo er von P. Cuevas geschlagen wurde und das zweite Finalmatch bestritt er beim Masters in Monte Carlo, wo er erwartungsgemäß von R. Nadal bezwungen wurde. Solide Auftritte hatte Ramos beim Turnier in Barcelona sowie bei den French Open, wo er im Viertelfinale bzw. Achtelfinale gegen A. Murray bzw. N. Djokovic verlor. Die meisten anderen Turniere beendete der Spanier bereits in der ersten oder der zweiten Runde.

P. Carreno-Busta

Carreno-Busta erreichte in dieser Saison ebenfalls sein bestes Ranking in der Karriere und zwar vor ungefähr einem Monat, als er auf dem 10. Platz in der ATP-Weltrangliste landete. Das ist eine sehr gute Leistung für diesen spanischen Tennisspieler, der in dieser Saison sehr gute Partien abliefert. Bis zu diesem Turnier in Shanghai verbuchte er nämlich 35 Siege und 20 Niederlagen. In seiner Karriere als Tennis-Profi holte er drei Titel, wobei ein Titel aus dieser Saison stammt, vom Turnier in Estoril, wo er im Finale gegen G. Müller verlor.

Tipbet Bonus
Neukundenbonus: 100% bis zu 150€
Hol Dir den Bonus

In einem weiteren Finale stand Carreno-Busta beim Turnier in Rio de Janeiro, wo er von D. Thiem eliminiert wurde. Danach hatte er einen sehr guten Auftritt beim Masters in Indian Wells, wo er im Halbfinale von S. Wawrinka besiegt wurde. Hier werden wir noch den Einzug ins Viertelfinale von Roland Garros sowie Halbfinale bei den US Open erwähnen, aber in diesen Matches wurde er von R. Nadal und K. Anderson geschlagen.

A. Ramos – P. Carreno-Busta TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Carreno-Busta mit 2:0 an. Das erste Mal trafen sie in Sao Paulo 2016 aufeinander (0:6 6:4 7:6) und das zweite Mal in dieser Saison in Buenos Aires (6:3 4:6 6:4). Neben der Tatsache, dass Carreno-Busta in direkten Duellen gegen Ramos erfolgreicher gewesen ist, hat er auch viel bessere Ergebnisse auf Hartplatz geholt, weshalb wir ihn in diesem Match im leichten Vorteil sehen.

Tipp: Sieg Carreno-Busta

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,57 bei ladbrokes (alles bis 1,53 kann problemlos gespielt werden)

[table “17” not found /]
Back To Top