skip to Main Content
Champions League SPECIAL
5€ wetten 30€ Gratis
HOHE QUOTEN
GROSSE Wettauswahl

A. Zverev – M. Cilic 12.11.2017, ATP Finals London

Zverev – Cilic / ATP Finals London – Das letzte Tennisturnier in dieser Saison wird in London stattfinden, wo zum Ende jedes Jahres acht bestplatzierte Spieler der ATP-Rangliste um den Masters-Titel kämpfen. Traditionell eröffnet die Gruppe „B“ das Turnier, in der R. Federer, A. Zverev, M. Cilic und J. Sock spielen. Für unsere erste Analyse haben wir ein etwas attraktiveres Match zwischen dem Deutschen A. Zverev und dem Kroaten M. Cilic ausgewählt. Beginn: 12.11.2017 – 21:00 MEZ

William Hill Bonus
5€ wetten 30€ bekommen
500%-Willkommensbonus abholen

A. Zverev

Es ist mit Abstand die beste Saison für diesen jungen deutschen Tennisspieler, der erst 20 ist und schon den 3. Platz in der ATP-Rangliste erreicht hat, was gleichzeitig sein bestes  Ranking in der Karriere ist. Darüber hinaus hat Zverev in dieser Saison fünf von insgesamt sechs ATP-Titeln gewonnen und außerdem stand er in einem weiteren Finale, wurde aber dort bezwungen. Seine sehr gute Spielform bestätigt auch das diesjährige Sieg/Niederlage-Verhältnis von 54:20.

Sein erstes sehr gutes Ergebnis verbuchte Zverev beim Turnier in Montpellier, wo er den Titel gewann, indem er im Finale über R. Gasquet triumphierte. Danach lieferte er etwas schlechtere Partien ab, bis zum Turnier in München, wo er seine zweite Trophäe in dieser Saison gewann. Zur großen Überraschung gewann Zverev in Rom sein erstes Masters-Turnier. Im Finale war er nämlich besser al N. Djokovic. Auf seinen zweiten Masters-Titel musste er nicht lange warten und den gewann er in Montreal, wo er im Finale über R. Federer triumphierte.

M. Cilic

Cilic erreichte sein bestes Ranking in der Karriere vor einem Monat, als er der Weltranglistenvierte wurde. In den letzten paar Tagen und vor diesem Turnier in London wurde er von D. Thiem mit 15 Punkten Vorsprung in der ATP-Tabelle überholt. In seiner 12-jährigen Karriere als Tennis-Profi erzielte Cilic 17 ATP-Titel. Ein Titel stammt aus dieser Saison vom Turnier in Istanbul, wo er im Finalmatch über M. Raonic triumphierte.

William Hill Bonus
5€ wetten 30€ bekommen
500%-Willkommensbonus abholen

Mit seinem sehr guten Aufschlag verbuchte Cilic in dieser Saison die besten Ergebnisse bei den Rasen-Turnieren. Der Beweis dafür ist auch der Finaleinzug beim ATP Queen`s Club, wo er nach großem Kampf und drei gespielten Sätzen von F. Lopez geschlagen wurde. Danach erreichte er auch das Wimbledon-Finale, hatte aber keinerlei Chancen gegen den verspielten R. Federer. Seinen größten Erfolg feierte Cilic 2014, als er die US Open gewann, nachdem er K. Nishikori in Finale besiegte.

A. Zverev – M. Cilic TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Zverev mit 3:1 an. Das letzte Mal trafen sie in dieser Saison beim Masters in Madrid aufeinander, wo Zverev einen 6:7 6:4 6:4-Sieg verbuchte. Auch in den restlichen drei direkten Duellen gab es sehr viel Ungewissheit, was nicht überrascht, denn es handelt sich hier um zwei Tennisspieler mit sehr gutem Aufschlag. Dementsprechend ist eine größere Anzahl von Games auch jetzt durchaus realistisch zu erwarten.

Tipp: über 22 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,56 bei 10bet (alles bis 1,51 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
50% bis 200€
Back To Top