La-LigaDie spanische Primera Division kündigen wir wieder als eine Liga an, in der Gewinner der beiden europäischen Wettbewerbe platziert sind und bezüglich dessen kann man ruhig sagen, dass dies die stärkste Liga in Europa ist. Mehr Geld wird in England ausgegeben, aber die Ergebnisse sind maßgebend und deswegen warten wir ungeduldig auf die neue Saison in der Primera Division, in der in allen Bereichen sicherlich hart gekämpft wird. Wie auch bis jetzt, werden wir auch diesmal 20 Teams dieser Liga in drei Gruppen einsortieren und zwar in Abstiegskandidaten, Teams in der Tabellenmitte, die wahrscheinlich nicht um den Abstieg, aber dafür eventuell um einen der internationalen Tabellenplätze kämpfen werden und in der dritten Gruppe befinden sich Teams, deren Ziel der Meistertitel bzw. die Platzierung in die Champions League ist. Wir verraten ja nichts Neues, wenn wir diese Teams in die jeweiligen Gruppen einsortieren und dies ist ungefähr real, wobei es ja immer positive Überraschungen gibt, wie zum Beispiel Villarreal und Celta in der letzten Saison oder sogar auch negative Überraschungen, wie zum Beispiel Valencia. Die drei neuen Erstligisten sind ja gleich auch Abstiegskandidaten, denn das bestimmt ja ihr Budget und ihre objektive Qualität und in diese Gruppe haben wir noch vier Teams einsortiert, die auch in der letzten Saison um den Klassenerhalt gekämpft haben und letztendlich in der unteren Tabellenhälfte platziert waren. Auch die Kandidaten für die Tabellenmitte haben wir auf ähnliche Weise bestimmt und da haben wir ebenfalls sieben Teams einsortiert, die nicht absteigen sollten, obwohl es ja nicht ausgeschlossen ist, dass manche mit einigen Problemen kämpfen werden. Es könnte ja auch sein, dass es bei einigen Teams so richtig bergauf geht und dass sie einem der Meisteranwärter oder Anwärter auf internationale Tabellenplätze einen Strich durch die Rechnung ziehen werden. Hier sollte man natürlich wieder mal betonen, dass objektiv nur drei Teams imstande sind, den Meistertitel zu holen, während die anderen drei um die vierte Tabellenposition kämpfen werden, die ja in die Champions League führt. Wenn sie das nicht schaffen, werden sie sich mit der Europaliga zufriedengeben müssen.

Abstiegskandidaten:
Deportivo Alaves,
CD Leganes,
CA Osasuna,
SD Eibar,
Sporting Gijon,
FC Granada,
UD Las Palmas

Tabellenmitte:
Deportivo La Coruna,
FC Malaga,
Espanyol
Barcelona,
Betis Sevilla,
Celta Vigo,
Real Sociedad,
Athletic Bilbao

Meisteranwärter/Internationale Tabellenplätze:
FC Barcelona,
Real Madrid,
Atletico Madrid,
FC Valencia,
FC Sevilla,
FC Villarreal