Chelsea – Arsenal 05.10.2014

Chelsea – Arsenal – In diesem Sonntagsduell der siebten Runde der englischen Premier League werden die Stadtrivalen Chelsea und Arsenal ihre Kräfte messen und zwar die einzigen zwei ungeschlagenen Mannschaften im bisherigen Teil der Meisterschaft. Arsenal hat nämlich vier Remis und zwei Siege verbucht und belegt somit den vierten Tabellenplatz, mit sechs Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Chelsea. In den direkten Duellen sind die Blues in letzter Zeit absolut dominant und haben dabei vier Siege und zwei Remis verbucht. Beginn: 05.10.2014 – 15:05 MEZ

Chelsea

Chelsea liefert zum Beginn der Saison sehr gute Partien ab und in sechs Spielen haben sie sogar fünf Siege und nur ein Remis verbucht und zwar gegen den aktuellen Meister Manchester City. Im Schnitt erzielen sie mehr als drei Tore pro Spiel. Am vergangenen Wochenende haben sie im Heimspiel gegen Aston Villa einen 3:0-Sieg geholt und sich somit auf dem ersten Platz in der Tabelle zusätzlich gefestigt, weil sie nun drei Punkt Vorsprung auf den ersten Verfolger Southampton haben.

Der einzige Patzer der Blues in dieser Saison ist das Heimremis gegen Schalke in der ersten Runde der Champions League. Vor fünf Tagen haben sie im Rahmen der zweiten CL-Runde einen 1:0-Auswärtssieg gegen Sporting geholt. In der Zwischenzeit haben sie das Achtelfinale des englischen Ligapokals erreicht, indem sie einen 2:1-Heimsieg gegen den Zweitligisten Bolton erzielt haben. In dieser Begegnung mit Arsenal werden nur die verletzten Mittelfeldspieler Ramires und Stürmer Drogba ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Courtois – Ivanović, Cahill, Terry, Azpilicueta – Matić, Fabregas – Willian, Oscar, Hazard – Diego Costa

Arsenal

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass Arsenal neben dem führenden Chelsea die einzige ungeschlagene Mannschaft in der Premier League ist, aber viele eingefahrenen Remis kosteten sie einer besseren Platzierung und somit verweilen sie derzeit auf dem vierten Tabellenplatz. Auch am vergangenen Wochenende haben sie in einem weiteren Londoner Derby nur ein 1:1-Resim gegen Tottenham gespielt, obwohl sie während des gesamten Spiels bessere Mannschaft waren, weshalb Trainer Wenger mit dem Ergebnis zu Recht unzufrieden sein konnte.

Eine viel bessere Partie haben sie vor vier Tagen in der zweiten Runde der Champions League abgeliefert und dabei einen hohen 4:1-Heimsieg gegen Galatasaray geholt. Der Neuzugang Welbeck hat in dem Spiel sogar einen Hattrick verbucht und somit haben sich die Spieler bei eigenen Fans für die Niederlage in der ersten Runde dieses Wettbewerbs in Dortmund sowie für die Elimination aus dem Ligapokal von Southampton einigermaßen entschuldigt. Aber erst jetzt steht ihnen die größte Herausforderung bevor und es wird interessant zu beobachten für welche Taktik sich Wenger entscheiden wird, zumal er auf die verletzten Verteidiger Debuchy und Monreal, Mittelfeldspieler Artetu und Ramsey sowie Stürmer Walcott, Giroud und Sanogo weiterhin verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Chambers, Mertesacker, Koscielny, Gibbs – Flamini – Oxlade-Chamberlain, Wilshere, Ozil, Sanchez – Welbeck

Chelsea – Arsenal TIPP

Die Blues spielen sehr gut zum Beginn dieser Saison und gelten somit als Favoriten in diesem Londoner Derby, aber Arsenal wird sicherlich nicht nur verteidigen, sodass wir ein richtiges Tor-Festival an der Stamford Bridge erwarten können.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei betvictor (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!