Everton – Norwich 11.01.2014

Everton – Norwich – In diesem Duell der 21. Runde der englischen Premier League treffen zwei Mannschaften, die sich auf gegenüberliegenden Seiten der Tabelle befinden, aufeinander. Der Gastgeber Everton belegt nämlich einen sehr guten fünften Tabellenplatz, während die Gäste aus Norwich mit 18 Punkten im Rückstand auf dem 15. Platz verweilen. Vier von den letzten fünf Duellen dieser Mannschaften endeten mit Remis und somit wurde im August letzten Jahres ein 2:2 in Norwich gespielt. Beginn: 11.01.2014 – 16:00 MEZ

Everton

Natürlich wird Everton sein Bestes geben, um endlich diese Tradition zu beenden und vor eigenen Fans zu den drei sehr wichtigen Punkten im Kampf um die Tabellenspitze zu kommen. Die Schützlinge des Trainers Martinez befinden sich momentan auf dem fünften Tabellenplatz und haben nur sieben Punkte weniger auf dem Konto als der Tabellenführer Arsenal. Noch wichtiger ist aber die Tatsache, dass sie die Mannschaft mit den wenigsten kassierten Niederlagen in der Liga sind, nur zwei. Eine dieser Niederlagen kassierten sie neulich im eigenen Stadion und zwar gegen den Tabellenletzten Sunderland, weshalb sie in diesem Duell gegen Norwich sehr vorsichtig sein müssen damit ihnen der gleiche Fehler nicht noch einmal passiert.

Everton erholte sich aber schnell von dieser schockierenden Niederlage. In den letzten zwei Runden verbuchten sie nämlich einen Heimsieg gegen Southampton sowie ein Auswärtsremis gegen Stoke, während sie am vergangenen Wochenende im Rahmen der dritten Runde des FA Cups einen hohen 4:0-Heimsieg gegen den Zweitligisten QPR geholt haben. Aus diesem Grund erwarten sie gegen Norwich die Fortsetzung der positiven Serie, zumal der wiedergenesene Verteidiger Baines ins Team zurückkehrt. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Jagielka und Distin, Mittelfeldspieler Gibson und Stürmer Deulofeu, Kone und Gueye.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Stones, Alcaraz, Baines –Barry, McCarthy – Mirallas, Barkley, Pienaar – Lukaku

Norwich

Im Gegensatz zu Everton hat Norwich seit Anfang Dezember letzten Jahres keinen Sieg verbucht und so ist es nicht verwunderlich, dass sie in sehr kurzer Zeit in die Nähe der Gefahrenzone gekommen sind. Derzeit haben sie nämlich nur drei Punkte mehr auf dem Konto als der 18-platzierte Crystal Palace. Die Schützlinge des Trainers Hughton haben nach einem ziemlich guten Saisonauftakt in den letzten fünf Runden drei Remis und zwei Niederlagen verbucht, während sie am vergangenen Wochenende im Rahmen der dritten FA Cup Runde nur ein 1:1-Heimremis gegen Fulham eingefahren haben. Das bedeutet, dass sie in drei Tagen wieder gegen diese Londoner Mannschaft antreten werden.

Wir glauben jedoch, dass für Norwich Meisterschaft im Vordergrund steht, weshalb wir der Meinung sind, dass sie am Samstag mit der stärksten Besatzung auflaufen werden, während  im Duell gegen Fulham die Spieler mit der kleinen Einsatzzeit in der Premier League ihre Chance bekommen sollten. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Turner und Mittelfeldspieler Tettey, Pilkington und Eliot Bennett, während Mittelfeldspieler Fer rot-gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Ruddy – Whittaker, R. Bennett, Bassong, Olsson – Snodgrass, Howson, Johnson, Redmond – Hoolahan – Hooper

Everton – Norwich TIPP

Nach zwei erzielten Siegen und einem Remis hat Everton definitiv bestätigt, dass die Heimniederlage gegen Sunderland nur ein kleiner Patzer gewesen ist und somit sind wir der Meinung, dass sie in diesem Heimspiel gegen Norwich zur vollen Punkteausbeute kommen werden.

Tipp: Asian Handicap -1 Everton

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)