Mouscron – Club Brügge 30.10.2014

Mouscron – Club Brügge – Das letzte Spiel dieser außerordentlichen Runde im Rahmen der belgischen Meisterschaft wird zwischen zwei Teams mit unterschiedlichen Zielen ausgetragen werden. Mouscron ist gerade erst in die erste Liga aufgestiegen und möchte da auch bleiben, wobei die Mannschaft zurzeit drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone hat. Club Brügge ist zurzeit Tabellenzweiter und hat zwei Punkte weniger als der Tabellenführer, während er auch in der Europaliga sehr gut spielt. Mouscron hat seit sieben Spielen nicht gewonnen, während Brügge seit dem Saisonanfang nur ein Spiel verloren hat. Dies hier ist ihr erstes gemeinsames Duell. Beginn: 30.10.2014 – 20:30 MEZ

Mouscron

Mouscron spielt seit dem Saisonanfang unbeständig und das ist für einen Aufsteiger auch keine Überraschung. Die heutigen Gastgeber haben gleich am Start gegen Anderlecht verloren. Danach folgte eine positive Serie von fünf Spielen ohne Niederlage. Dabei haben sie zwei klare Heimsiege geholt. Als sie Ende August Cercle Brügge 4:0 bezwungen haben, hätte keiner damit gerechnet, dass es bis zum heutigen Zeitpunkt ihr letzter Sieg sein wird. Jetzt haben sie eine Serie von sieben Spielen ohne Sieg, während sie aus dem Pokalwettbewerb ausgeschieden sind.

Im Rahmen der Meisterschaft haben sie zuerst dreimal verloren und jetzt haben sie eine Serie von drei Remis auf dem Konto. Sie haben als einzige Mannschaft noch keinen Auswärtssieg geholt, während sie zuhause sehr gut spielen, was ihnen auch Hoffnung in diesem heutigen Duell verleiht. Der beste Torschütze Diaby ist wieder dabei und hat gleich im Heimspiel gegen Lokeren gepunktet. Das Spiel endete 2:2. Mouscron hat keine größeren Probleme mit dem Spielerkader und das einzige Handicap ist die Abwesenheit von Innenverteidiger Mezague.

Voraussichtliche Aufstellung Mouscron: de Vlamynck – Peyre, Delacourt, Boli, Jan Monteyne – Michel, Dingome, Badri, Vandendriessche – Langil, A. Diaby

Club Brügge

Club Brügge spielt sehr gut auf allen drei Fronten. Die Mannschaft ist beim Pokalwettbewerb weitergekommen und spielt neben der Meisterschaft auch noch bei der Europaliga mit. Im Rahmen der Europaliga haben die heutigen Gäste in den drei abgelegten Runden einen Auswärtssieg sowie zwei Heimremis geholt. Die Remis holten sie auch gegen direkte Mitkonkurrenten Torino und Kopenhagen. Auch im Rahmen der Meisterschaft spielen sie oft unentschieden und zwar gab es bis jetzt sechs Remis. Das ist die Hälfte aller Spiele. Sie haben nur eine Niederlage kassiert, wobei sie alle Wettbewerbe berücksichtigend, 20 Spiele abgelegt haben. In der Europaliga haben sie in sieben Spielen nur einen Gegentreffer kassiert und zwar in der letzten Runde gegen Kopenhagen, während sie im Rahmen der Meisterschaft mit zwei erzielten Toren pro Spiel die toreffizienteste Mannschaft sind.

Am Sonntag haben sie zuhause gegen Gent unentschieden gespielt. Sie mussten zuerst den Vorsprung der Gäste aufholen und dann wurde am Anfang der zweiten Halbzeit Innenverteidiger Duarte vom Platz verwiesen. Das ist Club Brügge teuer zu stehen gekommen. Trainer Preud´homme verändert ständig etwas, besonders im Mittelfeld und dem Angriff, wo er eigentlich eine Startelf für die EL-Spiele und eine andere für die Meisterschaftsspiele hat. Jetzt wird der gesperrte Innenverteidiger Duarte nicht dabei sein, also wird auch die Abwehr verändert werden.

Voraussichtliche Aufstellung Club Brügge: Ryan – Meunier, de Fauw, Mechele, De Bock – Simons, Fernando – Izquierdo, V. Vazquez, Refaelov – de Sutter

Mouscron – Club Brügge TIPP

Club Brügge ist hier zwar in der Favoritenrolle, aber die Gäste spielen oft unentschieden, also ist hier ein torreiches Spiel eher zu erwarten. Mouscron ist ein sehr toreffizienter Gastgeber und Club Brügge ist generell gesehen die toreffizienteste Mannschaft der Liga, während beide Teams Probleme mit ihrer Abwehr haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,73 bei betvictor (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!