Real Sociedad – Espanyol 19.04.2014

Real Sociedad – Espanyol – Die Teams befinden sich in der oberen Tabellenhälfte. Die Gastgeber möchten die EL-Teilnahme schaffen, da sie den vierten CL-Platz nicht mehr erreichen können. Espanyol anderseits ist punkttechnisch sehr weit von den EL-Plätzen aber auch von der Abstiegszone entfernt und spielt nur um das Prestige. Beide Teams weisen eine schlechte Spielform vor und haben in den letzten drei Runden nicht gewonnen. In der letzten Runde haben beide Teams jeweils 2:2 gespielt. In der Hinrunde hat Real Sociedad im gemeinsamen Duell 2:1 gewonnen, aber Espanyol hat in der letzten Saison in San Sebastian 1:0 gewonnen. Beginn: 19.04.2014 – 20:00 MEZ

Real Sociedad

Real Sociedad hat in letzter Zeit schlecht gespielt und dementsprechend auch schlechte Ergebnisse verzeichnet, was dazu geführt hat dass die Mannschaft auf den siebten Tabellenplatz runtertuscht. Bis zum Saisonende müssen die heutigen Gastgeber die Platzierung ein wenig verbessern um in der nächsten Saison in der Europaliga mitspielen zu können. In den letzten zwei Auswärtsspielen haben sie unentschieden gespielt und vor zwei Runden haben sie zuhause verloren. Das ist auch kein Wundert da sie Real Madrid empfangen haben. Sie haben dieses Spiel praktisch kampflos verloren, während sie in beiden Auswärtsspielen den jeweiligen Vorsprung versiebt und unentschieden gespielt haben.

In der letzten Runde haben sie in Vigo zweimal die Führung und fast die ganze zweite Halbzeit einen Spieler mehr auf dem Platz gehabt, aber es hat nicht ausgereicht. Trainer Arrasate hat nach dem Spiel gegen Real Zaldu wieder rechts außen und Agirretxe in den Angriff aufgestellt. Griezmann hat endlich wieder einen Treffer erzielt, aber er hat auch die fünfte gelbe Karte bekommen und wird dieses heutige Spiel nicht mitspeilen können. Das gleiche gilt auch für Innenverteidiger Inigo Martinez. Somit sollte Ansotegi wieder auf die Position des Innenverteidigers kommen und im Angriff sollte Chori Castro agieren.

Voraussichtliche Aufstellung Real Socieda:  Bravo – Zaldua, M.Gonzalez, Ansotegi, Jose Angel – Ruben Pardo, Markel – Vela, Chori Castro, Canales – Agirretxe

Espanyol

Espanyol hat sowohl von den EL-Plätzen als auch von der Abstiegszone den gleichen Punkteabstand und zwar sind das jeweils zehn Punkte. Die Mannschaft wird somit bis zum Saisonende ohne besondere Motivation spielen. Das ist bereits jetzt in ihren Auftritten zu sehen, denn die heutigen Gäste haben in den letzten drei Runden nicht gewonnen und zwar waren dabei zwei Heimspiele. Ihr Programm war aber auch nicht leicht. Sie haben das Heimspiel gegen Barcelona und dann das Auswärtsspiel bei Sevilla verloren. Das kann kam ja mit der Kraft der jeweiligen Gegner rechtfertigen, aber das 2:2-Remis in der letzten Runde gegen Rayo Vallecano ist definitiv ein Patzer. Die Spieler von Espanyol haben schnell die Führung geholt aber dann musste sie zwei Minuten vor dem Ende einen Punkt retten.

Der Torschütze war Colotto und auch Torwart Casilla sowie Mittelfeldspieler Victor Sanchez sind zurück. In diesem heutigen Spiel gibt es keine Probleme mit den Karten, aber dafür mit den Verletzungen, obwohl es sich nicht um Stammspieler handelt. Mittelfeldspieler Araham wird sicher nicht mitspielen, genau wie Mattioni und Innenverteidiger Moreno hat sich immer noch nicht richtig erholt. Er hat seit dem Stadtderby gegen Barcelona nicht mitgespielt. Die Startelf sollte somit die gleiche wie in der letzten Runde sein.

Voraussichtliche Aufstellung Espanyol: Casilla – J.Lopez, Colotto, Sidnei, Fuentes – D.Lopez, Victor Sanchez – Stuani, Pizzi, Simao – Sergio Garcia

Real Sociedad – Espanyol TIPP

Es ist an der Zeit, dass Real Sociedad etwas ernster wird und einen Sieg holt. Die unmotivierten Gäste sind in San Sebastian eine tolle Gelegenheit dafür. Die Gastgeber haben die EL-Teilnahme für die nächste Saison noch nicht geholt und im Falle eines Misserfolgs in diesem heutigen Duell, wird es knapp für sie werden, also erwarten wir auch deswegen einen Heimsieg.

Tipp: Sieg Real Sociedad

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei betvictor (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)